30.01.2020
Windkraftanlage im Wald

Entgegenkommen im Windpark-Streit

Die Bürgermeister der Gemeinden Böllen und Kleines Wiesental sowie der Stadt Zell haben mit der Windpark Zeller Blauen GmbH & KG vereinbart, den Anfang 2018 geschlossenen Nutzungsvertrag über die Entwicklung, Errichtung und den Betrieb von Windenergieanlagen auf dem Höhenrücken des Zeller Blauens soweit wie möglich offenzulegen.

29.01.2020
Solardächer in Schönau im Schwarzwald

EWS-Partnerschaft mit coneva

Die Elektrizitätswerke Schönau werden gemeinsam mit der coneva GmbH aus München die digitale Gestaltung der dezentralen Bürgerenergiewende weiter vorantreiben. Mit der von coneva entwickelten Energiemanagementlösung testen die Partner in Verbindung mit intelligenten Messsystemen die optimierte Steuerung von dezentraler Erzeugungs- und Verbrauchsleistung.

15.01.2020
Die Leiter des Gloria-Theaters mit EWS-Regionalmanager Kilian Topp

EWS Haus-Sponsor des Gloria-Theaters in Bad Säckingen

Seit Jahresbeginn unterstützen die Elektrizitätswerke Schönau das regional und überregional beliebte Gloria-Theater in Bad Säckingen als Haus-Sponsor bei seinen vielfältigen kulturellen Aktivitäten mit eigenen Musical-Produktionen und Gastspielen. Geplant ist unter anderem eine neue Rubrik unter dem Titel «Klimakino».

13.12.2019
Verleiher und Gewinner der MakeItMatter-Awards

MakeItMatter-Awards für Green Energy Startups verliehen

Die EWS haben gemeinsam mit der Freiburger Gründerplattform Smart Green Accelerator zum ersten Mal die MakeItMatter-Awards verliehen. Der Preis richtet sich an Startups, die die Energiewende mit innovativen Ideen auf technischer Ebene voranbringen und auch den Gemeinschaftsaspekt eines dezentralen Energiesystems mitdenken.

28.11.2019

Zu Besuch in Schönau: Energieökonomin Claudia Kemfert

Energieökonomin Claudia Kemfert, bekannt als Verfechterin einer konsequent dezentral ausgerichteten Energiewende, informierte sich in Schönau über das EWS-Modellprojekt zur intelligenten Bürgerenergie, in dem verschiedene Ansätze verfolgt werden, wie Strom aus kleinen Solaranlagen dezentral vermarktet und gemeinschaftlich genutzt werden kann.

08.11.2019
Preisträger und Auslober des Ideenwettbewerbs Energiegenossenschaften 2019

Ideenwettbewerb Energiegenossenschaften 2019

Sieger des Ideenwettbewerbs 2019 «Neue Geschäftsmodelle für Energiegenossenschaften» ist die Energiegenossenschaft Virngrund eG in Ellwangen. Die Genossenschaft aus dem Ostalbkreis erhält den von den EWS und dem BWGV ausgeschriebenen Preis für ihre clevere Kombination mehrerer Geschäftsfelder rund um ein Parkhaus-Projekt.

07.11.2019
Ein weißer Pkw mit EWS-Logo wird an einer Ladesäule mit Strom betankt.

Klimafreundlich tanken bei Alnatura

Seit rund zehn Jahren bezieht Alnatura in seinen Märkten und nun auch im neuen Darmstädter Unternehmenssitz Ökostrom bei den EWS. Jetzt ist der hessische Bio-Händler mit den EWS eine neue zukunftsweisende Kooperation im Bereich der nachhaltigen E-Mobilität eingegangen: Am 4. November wurde auf dem Alnatura Campus die erste öffentlich zugängliche E-Ladesäule in Betrieb genommen.

09.10.2019

Erneuerbare Energien bremsen Strompreise

Eine von den EWS beauftragte Universitäts-Studie bestätigt, dass der Zubau der Ökoenergien eine dämpfende Wirkung auf die Strompreis-Bildung an der Börse hat. Erneuerbare Energien sorgten für fallende Großhandelspreise und sparten bundesdeutschen Letztverbrauchern im Untersuchungszeitraum 2011 bis 2018 insgesamt etwa 70 Mrd. Euro ein.