18.11.2021
Logos der EWS Schönau, Green Planet Energy und NATURSTROM

Ökostromanbieter fordern mehr Ambition

Damit die EU ihr selbstgestecktes Ziel einer Klimaneutralität bis spätestens 2050 tatsächlich erreichen kann, muss die EU-Kommission ihren aktuellen Entwurf der Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED III) deutlich nachbessern. Das fordern die Ökostromanbieter EWS Schönau, Green Planet Energy und NATURSTROM in einer gemeinsamen Stellungnahme.

09.11.2021

Das Schönauer «Schöpfungsfenster» bleibt erhalten

Die Module der Photovoltaikanlage auf den Dächern der Kirchengebäude wurden teils ausgetauscht, teils werden sie weiter betrieben. Evangelische Kirche, KSE Energie GmbH und Elektrizitätswerke Schönau eG kooperierten bei der Neukonzeption.

27.10.2021
Eine Gruppe von Personen steht in einer langen Reihe mit Bauhelmen, jede davon hat einen Spaten und gräbt.

Eine Baustelle, dreifacher Netzausbau

Startschuss im Steinener Ortsteil Höllstein: Am 27. Oktober wurde der Spatenstich für ein großes Infrastrukturprojekt gesetzt. In den kommenden drei Jahren werden gleichzeitig Glasfaser für schnelles Internet, das Nahwärmenetz für eine klimaschonende und kostengünstige Wärmeversorgung sowie Stromleitungen für die langfristige Versorgungssicherheit verlegt.

13.10.2021
Die Preisträger des MakeItMatter-Awards im Rampenlicht

MakeItMatter-Awards für innovative Green-Energy-Ideen

Bereits zum dritten Mal haben die EWS gemeinsam mit der Freiburger Gründerplattform Smart Green Accelerator die MakeItMatter Awards verliehen. Mit den Preisträgern Pionix und InnoCharge standen in diesem Jahr spannende Geschäftsmodelle rund um Elektromobilität und Lademanagement im Mittelpunkt.

22.09.2021
Menschenmenge bei einer Klimademo

Stromrebellen streiken für besseren Klimaschutz

EWS Elektrizitätswerke Schönau eG unterstützen den globalen Klimastreik am 24. September und ermöglichen ihren Mitarbeitenden die Streikteilnahme auch während ihrer Arbeitszeit.

21.09.2021
Ein E-Motorradfahrer legt sich in die Kurve, im Hintergrund ein Windrad

Mit elektrischer Power durch den Schwarzwald

Bei strahlendem Sonnenschein tourten auf dem zweiten Electric Ride Schönau an die 50 elektrisch betriebene Motoräder über die Panoramastraßen des Schwarzwaldes. Im Vergleich zum Electric Ride im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der Teilnehmenden verdoppelt.

15.09.2021

Neuer Geschäftsführer in der EWS Vertriebs GmbH

Seit September 2021 ist der Wirtschaftsingenieur Rainer Sylla neuer Geschäftsführer bei der EWS Vertriebs GmbH. Gemeinsam mit seinen beiden Geschäftsführerkollegen Armin Komenda und Alexander Sladek verantwortet er den Ökostrom- und Biogasvertrieb sowie die Weiterentwicklung der Vertriebsstrukturen und des Produktmanagements.

23.08.2021
Motorradfahrer biegen um eine Kurve, im Hintergrund ein Pferd auf der Weide

Zweiter Electric Ride Schönau

Nach dem großen Erfolg des Electric Ride Schönau (ERS) im vergangenen Jahr startet in diesem Jahr die Neuauflage am Samstag, den 18. September. Die EWS Schönau und die Stadt Schönau im Schwarzwald unterstützen wie im vergangenen Jahr den Electric Ride.