Direkt zum Inhalt der Seite springen
04.03.2017 | Heilbronn

Demo in Heilbronn: Neckar castorfrei!

Keine Castor-Transporte von Obrigheim nach Neckarwestheim!

Samstag, den 04.03.2017

um 13:00 Uhr

Kiliansplatz

74072 Heilbronn

Die Demonstration am 4. März 2017 in Heilbronn ist die diesjährige Anti-Atom-Frühjahrs-Demonstration für Baden-Württemberg und zugleich der Auftakt für unseren Widerstand gegen die geplanten Atommülltransporte.

Wir stellen uns quer!

Aktionslogo Neckar castorfrei!

2017 stehen bundesweit die ersten CASTOR-Transporte seit langem an. Die EnBW bereitet aktuell den Transport von insgesamt 15 Castoren auf dem Neckar mit fünf Transporten vom stillgelegten AKW Obrigheim in das Zwischenlager am AKW Neckarwestheim vor. Erstmals in der Geschichte von CASTOR-Transporten soll es Schiffstransporte geben. Diese Transporte mit hochradioaktivem Atommüll führen durch dicht bewohnte Gebiete. Dies ist eine riskante und unnötige Atommüllverschiebung, die der Öffentlichkeit als Pseudo-„Entsorgung“ verkauft wird.

Das Initiativen-Bündnis „Neckar castorfrei“ ruft im Vorfeld des 6. Jahrestages der Fukushima-Katastrophe zum Protest und Widerstand gegen diese unsinnigen und gefährlichen Transporte auf.

Die Demonstration am 4. März 2017 in Heilbronn ist die diesjährige Anti-Atom-Frühjahrs-Demonstration für Baden-Württemberg und zugleich der Auftakt für unseren Widerstand gegen die geplanten Atommülltransporte.

Programm


ab 12:30 Uhr

Kiliansplatz Heilbronn

  • Infostände, musikalisches Warm-Up aus der Konserve, Flyer verteilen an Bevölkerung
13:00 Uhr

Kiliansplatz Heilbronn

  • Auftakt mit Lokomotive Stuttgart
  • Begrüßung & Moderation: Kerstin Rudek (BI Lüchow-Dannenberg)
  • Redebeitrag Anete Wellhöfer (Anti-Atom-Initiative Karlsruhe) & Olga Kappler (Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim)
  • Redebeitrag Franz Wagner (Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn/AG Atomerbe Neckarwestheim)
ca. 14:00 Uhr

Demozug durch Heilbronn

  • Demozug durch Heilbronn [Bahnhof / Über die Schleuse (Castor-Strecke) / am Kanal entlang (Castor-Strecke) zur Erwin - Fuchs -Brücke] mit Lokomotive Stuttgart und Samba Heilbronn/Sambastas
ca. 15:00 Uhr

Ankunft auf der Erwin-Fuchsbrücke

  • Infostände / Verzehrstände
ca. 15:15 Uhr

Abschlussaktion und Kundgebung

  • Redebeitrag Jochen Stay (.ausgestrahlt)
  • Grußwort aus Japan: Mika Kumazaki (japanische Umweltaktivistin) & Kerstin Rudek