Direkt zum Inhalt der Seite springen
12.07.2021 | Freiburg

Die Bank gewinnt immer

Lesung mit Gerhard Schick

Montag, 12.07.2021
19:00

Weingut Dilger
Urachstraße 3
79102 Freiburg

Im Rahmen der Agrikulturwochen liest der Autor und Gründer des Vereins Finanzwende e.V., Gerhard Schick, aus seinem Buch «Die Bank gewinnt immer – wie die Finanzmärkte die Gesellschaft vergiften». Um Anmeldung wird gebeten.

Über das Thema

Cover des Buches «Die Bank gewinnt immer»

Der Finanzmarkt zieht uns das Geld aus der Tasche. Unfairer Umgang mit Sparvermögen, gigantischer Steuerbetrug und dreiste Immobilienspekulation machen uns das Leben schwer. Eine fehlgesteuerte Finanzindustrie schafft immer neue Probleme – bei den globalen Herausforderungen, aber auch im Alltag der Bürger:innen und Verbraucher:innen.

Es ist höchste Zeit für eine Finanzwende, sagt der quer durch alle politischen Lager hoch geschätzte Finanzexperte Gerhard Schick. Neue Regeln und Maßnahmen müssen her und kriminelle Akteure gestoppt werden. Schick zeigt: Eine bürgerfreundliche Finanzwelt ist möglich.

Der Autor

Gerhard Schick ist Vorstand des Vereins Bürgerbewegung Finanzwende. Von 2005 bis 2018 war er Bundestagsabgeordneter und lange finanzpolitischer Sprecher der Grünen.

Corona-Regeln bei der Veranstaltung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung die E-Mailadresse anmeldung@ews-schoenau.de und nennen uns Ihren vollständigen Namen sowie eine Telefonnummer, unter der wir Sie ggf. erreichen können. Wenn Sie mehrere Personen anmelden möchten, bitten wir um die Kontaktdaten aller.

Der baden-württembergische Stufenplan für sichere Öffnungsschritte schreibt für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen einen tagesaktuellen negativen Coronatest (max. 24 Stunden alt) und die Kontaktdatenaufnahme vor. Bitte nutzen Sie die kostenfreien Bürgertests in den Testzentren und bringen Sie das Ergebnis zur Einlasskontrolle mit – wir können Sie vor Ort nicht testen!

Selbsttests sind nicht zugelassen. Von der Testpflicht befreit sind nur komplett Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis sowie Kinder bis einschließlich 5 Jahre.

Es gilt weiterhin: Halten Sie Abstand, gerade beim Anstehen, und tragen Sie einen Mund-Nasenschutz bis zum Sitzplatz. Wenn Sie sitzen, können Sie die Maske abnehmen. Wir weisen Ihnen Ihren Sitzplatz zu.

 

AgriKultur Sommer 2021

Statt einem großen Festival-Wochenende bietet der AgriKultur Sommer 2021 viele kleine, dezentrale Veranstaltungen. Teils virtuell, teils präsent schaffen wir rund um das Thema Landwirtschaft einen Raum für eine offene, solidarische, ernährungssouveräne und klimaneutrale Stadt und Region geschaffen. Das Programm umfasst Workshops, Vorträge und Diskussionen, gerahmt von Musik und anderen Künsten.

Weitere Informationen auf der Website zum Agrikulturfestival