Direkt zum Inhalt der Seite springen
11.12.2016

«Fluchtgrund Klimawandel» – Our future food

Ein Ausblick auf unser Essen in 100 Jahren

Sonntag, den 11.12.2016
19:00 Uhr

Vorderhaus
Kultur in der FABRIK

Habsburgerstr. 9
79104 Freiburg im Breisgau

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Fluchtgrund Klimawandel» wagen die AgriKultur-Crew und das Team von zusammen leben e.V. Freiburg einen Blick in die Kochtöpfe der Zukunft und laden zu Diskurs und Essen.

Die Liebe geht durch den Magen

Das war schon immer so. Doch der Klimawandel leider auch. Durch ihn dürften sich die Bedingungen der Nahrungsmittelproduktion künftig grundlegend verändern Was also werden wir im Jahr 2116 auf unseren Tellern haben? Um diese Frage zu beantworten, schauen die AgriKultur-Crew und das Team von zusammen leben e. V. Freiburg schon heute mit kritischem Blick in die Töpfe und servieren einen Ausblick über die Folgen des Klimawandels für die Welternährung. Auf den Tisch kommt ein aus zahlreichen wissenschaftlichen Prognosen abgeleitetes «Menü der Zukunft».

Veranstaltet von FuSS e.V., FABRIK e.V. und der Katholischen Akademie Freiburg Zur Veranstaltungsreihe

16.09.–11.12.2016

Es gibt eine Beziehung zwischen unserem Lebensstil und den Folgen, die Millionen von Menschen in anderen Teilen dieser Welt die Existenzgrundlage entziehen. Wenn in der gegenwärtigen Diskussion über die Beseitigung von Fluchtursachen gesprochen wird, ist meistens von Kriegen und Unrechtsregimen die Rede. Aber selten von dem, was wir selbst zu diesen Ursachen beitragen. Die Reihe «Fluchtgrund Klimawandel» will diesen Zusammenhang mit Vorträgen, Gesprächen, Filmen und Theaterveranstaltungen in den Blick nehmen und eine öffentliche Debatte anregen. Den Flyer zum Programm können Sie hier herunterladen.