Direkt zum Inhalt der Seite springen
21.02.2024 | Webinar

Recht und Klima

Wie verklagt man einen Klimakiller?

Mittwoch, den 21.02.2024
19:00 Uhr

Online-Veranstaltung mit Roda Verheyen

Als Anwältin kämpft Roda Verheyen engagiert für die Opfer von Klimaungerechtigkeit und verteidigt sie erfolgreich – auch vor der höchsten Instanz. Im Webinar gibt sie uns einen Erfahrungsbericht.

Eine Frau steht im Freien und schaut in die Kamera.
Roda Verheyen, Foto: Marc Eckardt

Über die Referentin

Roda Verheyen ist Anwältin mit Schwerpunkt auf Umwelt- und Energierecht. Nach ihrem Studium arbeitete sie zunächst als Campaignerin für Umweltschutzorganisationen. Heute vertritt sie Klägerinnen und Kläger, die gerichtlich mehr Umwelt- und Klimaschutz durchsetzen wollen.

Bekannt wurde sie unter anderem für ihre erfolgreiche «Klimaklage» 2021 vor dem Bundesverfassungsgericht. Roda Verheyen lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Dort ist sie auch als ehrenamtliche Richterin am Hamburger Verfassungsgericht tätig. 2021 wurde sie von den EWS zur «Stromrebellin» gekürt. Einen Bericht über ihren Werdegang und ihr Engagement finden Sie im EWS Energiewende-Magazin.

Weitere Webinare zur Klimagerechtigkeit

Im Rahmen der Kampagne «Klimagerechtigkeit JETZT!» erhalten Sie Zugang zu inspirierenden Webinaren, in denen Sie ganz konkret erfahren, was das Thema Klimagerechtigkeit für uns als Gesellschaft bedeutet – und wie Sie selbst für eine solidarischeres Miteinander eintreten können.