Direkt zum Inhalt der Seite springen
06. bis 08.07.2018 | Schönau im Schwarzwald

Stromseminar 2018

Handeln trotz Hürden – schlaue Bürger, smarte Lösungen

Freitag, den 06.07 bis
Sonntag, den 08.07.2018

Veranstalter: FuSS e. V.

79677 Schönau im Schwarzwald

Buchenbrandgelände
Evangelische Bergkirche

Wir laden Sie herzlich zum Schönauer Stromseminar. Unter dem diesjährigen Motto «Handeln trotz Hürden» diskutieren wir Lösungen für die immer drängender werdenden Klimaprobleme. Freuen Sie sich auch dieses Jahr auf viele interessante Beiträge und spannende Diskussionen!

Ortsschild von Schönau im Schwarzwald

Obwohl die Geschwindigkeit des Klimawandels mit seinen verheerenden Auswirkungen auf Menschen und Ökosysteme zunimmt und damit die Existenz unserer nachfolgenden Generationen gefährdet, verliert dieses Thema in der öffentlichen Wahrnehmung immer mehr an Bedeutung; nur schleppend werden die dringend notwendigen Maßnahmen zur Reduktion des CO2-Ausstoßes, der den Klimawandel verursacht, eingeleitet.

Das Zeitfenster, in dem wir noch aktiv dagegensteuern könnten, wird von Tag zu Tag kleiner – die Probleme dagegen immer größer. Die Zeit drängt. Gerade deshalb widmet sich das diesjährige Stromseminar der Frage, wie wir jetzt gemeinschaftlich handeln können und müsssen – trotz aller Hürden.

Programmüberblick

Den Auftakt am Freitagabend macht Georg Schramm mit einer schonungslosen Analyse von Politik und Gesellschaft. Am Samstagmorgen dann berichtet Bärbel Höhn, ehemalige Umweltministerin in NRW, wie Klimaschutzprojekte die Armut in Afrika verringern können. Alexander Sladek, Vorstand der EWS, wird im Anschluss darlegen, warum die Klimafrage nur durch gemeinschaftliches Handeln lösbar sein kann.

Am Samstagnachmittag wird Dr. Daniel Weiß innovative Nahwärmelösungen und deren Bedeutung für die Energiewende aufzeigen. Gregor Rohbogner von Oxygen Techologies, Paul Kempf vom Lörracher Zweckverband für Breitverbandversorgung und Thies Stillahn von den EWS berichten über die praktische Umsetzung verschiedener Projekte und mögliche Synergien.

Zur Schönauer Stromnacht erwarten uns dann der Kabarettist HG.Butzko und die Verleihung des Schönauer Stromrebell 2018. Am Sonntagvormittag folgt der traditionelle Gottesdienst in der evangelischen Bergkirche mit der Pfarrerin Martina Schüßler. Nach einem Vortrag zu «Klimaschutz, Artenschutz, Welternährung» wird dann die Abschlussdiskussion eröffnet.

Freuen Sie sich auf ein hochkarätiges Programm, auf interessante Gespräche, spannende Diskussionen und auf das unverwechselbare «Schönauer Gefühl». Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein und freuen uns auf Sie!

19. Stromseminar in Schönau Veranstaltungsprogramm


Freitag, 06.07.

Besichtigungen vor dem Stromseminar

12:00 – 16:00 Uhr
  • Windpark Rohrenkopf in Gersbach
  • Heizzentrale des Nahwärmenetzes in Zell
  • Brennstoffzelle und Batteriespeicher auf dem Gelände der EWS

Bitte melden Sie sich unter besichtigung[at]ews-schoenau.de oder telefonisch unter 07673 8885-525 bis zum 15.06.2018 an. Bitte geben Sie die Besichtigung an, die sie besuchen möchten.

Freitag, 06.07.

Buchenbrandhalle

20.00 Uhr

Eröffnung des Stromseminars

Eine kritische Analyse von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft von Georg Schramm, Autor und ehemaliger Kabarettist, anschließend Gutedelabend in der Aula der Buchenbrandschule

Samstag, 07.07.

Buchenbrandhalle

09:30 – 09:40 Uhr

Einführung in den Tag

Prof. Jörg Probst, Hochschule Bochum, Geschäftsführer GERTEC

09:40 – 10:30 Uhr

Mit Bürgerenergie Armut in Afrika verringern

Bärbel Höhn, ehemalige Ministerin für Umwelt und Landwirtschaft in NRW, Energiebeauftragte für Afrika

10:30 – 11:00 Uhr

Keine Zeit zur Resignation – Kraft aus der Gemeinschaft schöpfen (1.Teil)

Alexander Sladek, Vorstand der EWS eG

11:00 Uhr

Pause – Erfahrungsaustausch

11:30 – 11:50

Keine Zeit zur Resignation – Kraft aus der Gemeinschaft schöpfen (2.Teil)

Alexander Sladek

11:50 – 12:45 Uhr

Wärmenetze – essentieller Schlüssel zur Energiewende

Dr. Daniel Weiß, Geschäftsführer der EWS Energie GmbH

12:45 – 14:15 Uhr

Mittagspause – mit Get-ogether

Freier Austausch unter Seminaristen, Infostände von MitstreiterInnen
(Verpflegung auf dem Buchenbrand-Gelände)

14:15 – 14:45 Uhr

Nahwärme in der Praxis

Dr. Daniel Weiß und Mitglieder des Vereins «Erneuerbare Energien Kleines Wiesental»

14:45 – 15:15 Uhr

Die zweite Generation der Energierebellion – Prosumer-to-Prosumer-Energiehandel

Gregor Rohbogner, leitender Geschäftsführer von Oxygen Technologies

15:15 – 15:45 Uhr

Bürgerenergiehandel in der Modellregion Schönau – unser Pilotprojekt

Thies Stillahn, Leiter der Geschäftsfeldentwicklung bei der EWS Elektrizitätswerke Schönau  eG

15:45 – 16:15 Uhr

Internetzugang realisieren – Synergien heben

Paul Kempf, Geschäftsführer des Zweckverbandes Breitbandversorgung des Landkreises Lörrach

16:15 – 17:00 Uhr

Diskussion und Resumée

Prof. Jörg Probst

17:00 Uhr

Pause

20:00 Uhr (19:30 Uhr Einlass)

Schönauer Stromnacht mit Verleihung des «Schönauer Stromrebellen 2018»

Menschliche Intelligenz

Kabarettprogramm mit HG.Butzko, Träger des Kleinkunstpreises 2014

Sonntag, 08.07.

Evangelische Bergkirche

09:30 Uhr

Gottesdienst

Pfarrerin Martina Schüßler

10:45 – 11:15 Uhr

Klimaschutz, Artenschutz, Welternährung – ein ganzheitlicher Ansatz

Josef Braun, Biolandhof Braun, Freising

11:15 – 12:30 Uhr

Die Zukunft mitgestalten

Offene Diskussion mit SeminarteilnehmerInnen

Organisatorisches


Tagungsorte

Buchenbrandgelände Brand 38, 79677 Schönau

Am Ortsausgang in Richtung Basel sehen Sie links einen großen Parkplatz. Von dort ist der Weg zum Festzelt ausgeschildert.

Evangelische Bergkirche Letzbergstraße 4, 79677 Schönau

In der Ortsmitte von Schönau der Talstraße bergauf folgen, dann rechts in den Felsenweg und links in die Letzbergstraße abbiegen.

(Ein Shuttle-Service steht zur Verfügung)

Verpflegung

Für Getränke und Verpflegung auf dem Veranstaltungsgelände ist gesorgt. In der Seminargebühr sind die Verpflegungskosten für die Tagesveranstaltungen am Samstag inbegriffen.

Übernachtung

Auskünfte zur Unterkunft erhalten Sie bei «Schwarzwaldregion Belchen», Telefon: 07673 918130 oder unter schwarzwaldregion-belchen.de. Informationen für Camper finden Sie unter www.camping-schoenau.de.

Seminarprogramm Stromseminar 2018

Hier finden sie das ausführliche Programm zum 19. Stromseminar in Schönau im Schwarzwald