Direkt zum Inhalt der Seite springen

Kohleausstieg jetzt!

Jetzt Appell an die Bundesregierung richten

Kohle bis 2038: Dieser Vorschlag der Kohlekommission ruiniert unser Klima und gefährdet das Erreichen der Klimaziele. Fordern Sie dehalb gemeinsam mit campact.de Kanzlerin Merkel und Wirtschaftsminister Altmaier auf, die Pläne für den Kohleausstieg deutlich zu verschärfen!

Kohlekraftwerk mit rauchenden Schloten

Klimaziele sind gefährdet

Der Vorschlag der Kohlekommission sieht vor, dass Kohlekraftwerke bis 2038 – also noch 19 Jahre – weiterlaufen. Die Ziele des Pariser Klimaabkommens können damit nicht erreicht werden. Auch das deutsche Klimaziel für 2020, minus 40 Prozent , wird damit verfehlt. Enttäuschend ist auch, dass sich die Kohlekommission nicht klar für den Erhalt der von Abbaggerung bedrohten Dörfer ausgesprochen hat.

Das Pariser Klimaabkommen hat das Ziel, die Erhitzung der Erde möglichst auf 1,5 Grad zu begrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen bis 2020 die Hälfte der Kohlekraftwerke abgeschaltet werden. Bis spätestens 2030 muss der komplette Kohleausstieg umgesetzt sein.

Fordern Sie mit campact.de:

  • Abschaltung der Hälfte der Kohlekraftwerks-Kapazitäten bis 2020
  • Abschaltung des letzten Kraftwerks spätestens 2030
  • Beschluss eines verbindlichen Ausstiegspfades für die Kohle
  • Sozialverträgliche Gestaltung des Kohleausstiegs in den betroffenen Regionen