Direkt zum Inhalt der Seite springen
Unser Förderprogramm

Heizungspumpe austauschen

Wir fördern unsere Kunden mit 75 €

Womöglich lauert bei Ihnen, gut im Keller versteckt, ein heimlicher Stromfresser: Veraltete Heizungspumpen gehören in vielen deutschen Haushalten zu den energiehungrigsten Geräten. Ein Austausch spart bis zu 80 % Strom und rentiert sich bereits nach drei bis fünf Jahren. Wir unterstützen Sie gerne dabei!

Warum lohnt sich der Autausch?

Diagramm wird geladen ...
Strompreis 25,95 ct/kWh, Daten: co2online, 07/2016

Die Heizungspumpe wird elektrisch betrieben und sorgt für die Zirkulation des Wassers durch die Heizungsanlage. Viele veraltete Pumpen sind jedoch überdimensioniert oder – schlimmer noch – sie laufen durchgängig, unabhängig vom aktuellen Wärmebedarf. Eine neue, hocheffiziente Wärmepumpe dagegen, fachmännisch eingestellt, läuft nur bei Bedarf und spart damit massiv Energie.

Das Auswechseln einer Heizungspumpe ist schnell erledigt und kostet inklusive der neuen Hocheffizienzpumpe ca. 300 €. Dabei unterstützen Sie mit einem Viertel der Investition – 75 €. Durch die jährliche Einsparung bei den Stromkosten von rund 100 € pro Pumpe rechnet sich die Investition für Sie schon nach rund zwei Jahren. Ab da verdienen Sie am Pumpentausch bares Geld.

Das wird gefördert

Die EWS fördern maximal zwei Pumpen mit je 75 €.  Damit Sie für den Austausch der Heizungspumpe zusätzlich staatliche Förderung beantragen können, beschränken wir unsere Förderung auf Pumpen, die auch von Staats wegen gefördert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zur staatlichen Förderung und die Liste geförderter Hocheffizienzpumpen.

So funktioniert die Förderung der EWS

Der Zuschuss wird ausgezahlt, wenn

  • es sich bei der Pumpe bzw. den Pumpen um Neuware handelt und Sie einen auf Ihren Haushalt ausgestellten Installationsnachweis vorlegen (Kopie genügt),
  • Sie pro angefragtem Zuschuss bereits länger als ein Jahr Kunde der EWS sind oder mindestens ein Jahr lang bei uns Kunde bleiben,
  • der Förderantrag vollständig und korrekt ausgefüllt und unterschrieben bei uns vorliegt.

Jetzt lossparen!

Sebastian Sladek, Vorstand der EWS

Setzen Sie mit uns den Rotstift an! Wir versuchen, den bürokratischen Aufwand für Sie so gering wie möglich zu halten, damit Sie einfach und schnell Strom sparen und so unser Klima und Ihren Geldbeutel entlasten können. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unser Angebot nutzen und dem heimlichen Stromfresser in Ihrem Keller schon bald den Garaus machen!

Armin Komenda, Vorstand der EWS

Kontakt

Sie haben noch Fragen zur Förderung oder interessieren sich für eines unser Förderprojekte? Schicken Sie uns einfach eine kurze Nachricht und geben Sie an, wie und worüber wir ins Gespräch kommen können. Oder rufen Sie uns einfach an!