RSS-Feed: Pressemeldungen der EWS https://www.ews-schoenau.de/opencms/ews/presse/pressemeldungen/rss Hier finden Sie die jeweils aktuellsten Pressemitteilungen der EWS Schönau sowie die ihrer Gesellschaften. en © EWS Schönau 2018 RSS-Feed: Pressemeldungen der EWS https://www.ews-schoenau.de/export/sites/ews/.resources/logo_rss.png https://www.ews-schoenau.de/opencms/ews/presse/pressemeldungen/rss Jahresbilanz - Aktiv für wirksamen Klimaschutz https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/jahresbilanz-aktiv-fuer-wirksamen-klimaschutz/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-07-10T04:30:02+02:00 Das Geschäftsjahr 2017 war, wie auch die Jahre davor, für die EWS erfolgreich. Wichtigstes Ziel ist und bleibt, den Klimaschutz und den Umbau der Energieversorgung voranzubringen. Die Genossenschaft und ihre Tochtergesellschaften haben auch im Jahr 2017 mit zahlreichen Projekten, zum Beispiel in den Bereichen Wärmenetze und Digitalisierung, in der Region und bundesweit viel bewegt. https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/jahresbilanz-aktiv-fuer-wirksamen-klimaschutz/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a Syril Eberhart ist der Stromrebell 2018 https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/syril-eberhart-ist-der-stromrebell-2018/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-07-09T12:03:47+02:00 Der Preis des Stromrebellen ging in diesem Jahr an den Schweizer Syril Eberhart. Der heute 30-Jährige gründete im Jahr 2013 in Spiez die Energiewendegenossenschaft. Mit ihrem Selbstbaukonzept für Photovoltaikanlagen hat die Genossenschaft in der Schweiz einen kleinen Solarboom ausgelöst. Preisverleihung Stromrebell

Syril Eberhart ist der Stromrebell 2018

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/syril-eberhart-ist-der-stromrebell-2018/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Mehrheit der Verbraucher will schnellen Kohleausstieg https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/mehrheit-der-verbraucher-will-schnellen-kohleausstieg/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-06-06T10:07:53+02:00 Mehr als 70 % der Bundesbürger sind laut einer repräsentativen Umfrage der Meinung, dass die Kommission «Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung» sich schwerpunktmäßig mit dem Ausbau alternativer Energiequellen wie Wind- und Solarkraft befassen soll. Noch etwas wichtiger ist den Befragten die Sicherung von Arbeitsplätzen als Aufgabe der Kommission, die heute eingesetzt werden soll. Kohlekraftwerk Weisweiler bei Nacht

Mehrheit der Verbraucher will schnellen Kohleausstieg

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/mehrheit-der-verbraucher-will-schnellen-kohleausstieg/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Entscheidung über Strukturwandelkommission https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/entscheidung-ueber-strukturwandelkommission/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-05-29T04:38:58+02:00 Die EWS fordern gemeinsam mit Bündnis Bürgerenergie, Greenpeace Energy, NATURSTROM AG und LichtBlick SE eine ausgewogene Besetzung der geplanten Kommission «Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung». «Nach derzeitigem Stand haben bei den eingeladenen Vertretern der Branche die Kohlebefürworter ein deutliches Übergewicht in dem Gremium», heißt es in einer gemeinsamen Stellungnahme.

Entscheidung über Strukturwandelkommission

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/entscheidung-ueber-strukturwandelkommission/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Klimaschutz und Windenergie in Süddeutschland stärken https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/klimaschutz-und-windenergie-in-sueddeutschland-staerken/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-05-09T11:16:31+02:00 Die EWS lehnen den Entwurf für ein EEG- / KWKG-Änderungsgesetz ab. Sie fordern eine wesentlich stärkere Fokussierung auf den Klimaschutz. Notwendig sind insbesondere ein Mindestanteil von 25 % des Ausschreibungsvolumens für Windkraft in Süddeutschland und Sonderausschreibungen für Photovoltaik und Wind, so wie es laut Koalitionsvertrag vorgesehen ist.

Klimaschutz und Windenergie in Süddeutschland stärken

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/klimaschutz-und-windenergie-in-sueddeutschland-staerken/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Neubau des EWS-Verwaltungsgebäudes beginnt https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/neubau-des-ews-verwaltungsgebaeudes-beginnt/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-04-20T04:29:00+02:00 Um mehr Raum für die wachsende Zahl der Mitarbeitenden zu schaffen, beginnen in dieser Woche die Bauarbeiten für ein neues Verwaltungsgebäude am Unternehmenssitz der Elektrizitätswerke Schönau. Diesen neuen Abschnitt der Unternehmensgeschichte begehen die EWS mit einem offiziellen Spatenstich. Spatenstich - Gruppenfoto

Neubau des EWS-Verwaltungsgebäudes beginnt

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/neubau-des-ews-verwaltungsgebaeudes-beginnt/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Sonnenernte eingefahren https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/sonnenernte-eingefahren/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-04-06T04:43:05+02:00 Der Verein SolidarEnergie e. V. lud am Mittwoch zu seiner jährlichen Preisverleihung für gemeinnützige soziale und kulturelle Initiativen und Einrichtungen in der Region. Den mit 3.000 Euro dotierten Hauptpreis erhielt Irene Schumacher für das Koch- und Medienprojekt «Küchengespräche», das Frauen aus verschiedenen Kulturen zusammenbringt, die in Freiburg leben.

Sonnenernte eingefahren

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/sonnenernte-eingefahren/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
EWS-Beteiligung an Oxygen Technologies https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-beteiligung-an-oxygen-technologies/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-04-05T06:00:00+02:00 Die EWS Elektrizitätswerke Schönau eG beteiligt sich an dem Freiburger Startup Oxygen Technologies. Die Unternehmen werden gemeinsam die Chancen der Digitalisierung für die Bürgerenergiewende nutzen. Im Fokus stehen intelligente Lösungen für die Eigenverbrauchsoptimierung, das Pooling von Energieerzeugungsanlagen und die Vermarktung von kleinen Strommengen auf digitalen Handelsplattformen. Gruppenfoto der Projektpartner für die Digitalisierung der Bürgerenergiewende

EWS-Beteiligung an Oxygen Technologies

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-beteiligung-an-oxygen-technologies/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Altmaier bremst Klimaschutz und Bürgerenergiewende aus https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/altmaier-bremst-klimaschutz-und-buergerenergiewende-aus/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-04-04T02:09:00+02:00 Das EU-Parlament will Verbesserungen für die bürgereigene Erzeugung und Vor-Ort-Vermarktung von Ökostrom schaffen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) lehnt diesen Vorschlag ab. Die EWS kritisieren die Blockadehaltung des BMWi, weil das Ministerium dadurch effektiven Klimaschutz verhindert. Bei einer Demonstration zeigen Menschen Plakate des Bündnis Bürgerenergie

Altmaier bremst Klimaschutz und Bürgerenergiewende aus

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/altmaier-bremst-klimaschutz-und-buergerenergiewende-aus/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Ideenwettbewerb Energiegenossenschaften https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ideenwettbewerb-energiegenossenschaften/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-03-23T04:28:00+01:00 Auf dem Energietag des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands (BWGV) am 23.03.2018 in Biberach an der Riß zeichneten die EWS und der BWGV gemeinsam mit dem Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg im Rahmen des von ihnen initiierten Ideenwettbewerbs zum ersten Mal Energiegenossenschaften aus, die erfolgreich neue Geschäftsmodelle umgesetzt haben. Preisträger- und Preisgeber/innen des Ideenwettbewerbs

Ideenwettbewerb Energiegenossenschaften

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ideenwettbewerb-energiegenossenschaften/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Batterieförderung im Aufwind https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/batteriefoerderung-im-aufwind/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-03-09T12:22:59+01:00 Zu Beginn des Jahres hatten die EWS ein Förderprogramm für Salzwasserbatterien aufgelegt. Um diese umweltfreundliche Speichertechnologie weiter zu etablieren, führten die EWS nun an ihrem Unternehmenssitz in Schönau eine Schulung externer Techniker und Installateure durch.

Batterieförderung im Aufwind

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/batteriefoerderung-im-aufwind/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Kunden setzen bei innovativen Energieprodukten auf Versorger https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/kunden-setzen-bei-innovativen-energieprodukten-auf-versorger/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-03-06T02:30:34+01:00 Die aktuelle Studie einer von SüdWestStrom gegründeten Ideenwerkstatt belegt: Viele Kunden der im Rahmen der Studie befragten sieben Energieversorger – darunter auch EWS-Kunden – sind aufgeschlossen für neue Produkte und Dienstleistungen wie beispielsweise Eigenstrommodelle, Kombitarife oder Smart-Home-Produkte.

Kunden setzen bei innovativen Energieprodukten auf Versorger

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/kunden-setzen-bei-innovativen-energieprodukten-auf-versorger/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Koalitionsverhandlungen: Klimaschutz bleibt auf der Strecke https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/koalitionsverhandlungen-klimaschutz-bleibt-auf-der-strecke/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-02-05T12:22:56+01:00 Am Wochenende gingen die Koalitionsverhandlungen in die finale Runde. Das Ergebnispapier zum Thema Umwelt, Klima und Energie zeigt: Unionsparteien und SPD messen dem Klimaschutz auch künftig keine Bedeutung bei. Inzwischen ist klar, dass die Klimaschutzziele 2020 nicht erfüllt werden: Aus Sicht der EWS darf dies nicht zu einer Aufgabe des Ziels, sondern muss zu einer Intensivierung sämtlicher Bemühungen führen. Demonstranten demonstrieren mit einem Banner «Klima schützen – Kohle stoppen» im Berliner Regierungsviertel.

Koalitionsverhandlungen: Klimaschutz bleibt auf der Strecke

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/koalitionsverhandlungen-klimaschutz-bleibt-auf-der-strecke/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
EWS fordern CO₂-Bepreisung im Koalitionsvertrag https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-fordern-co-bepreisung-im-koalitionsvertrag/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2018-02-01T11:39:00+01:00 In einem offenen Brief an die Mitglieder der Arbeitsgruppe «Energie, Klimaschutz, Umwelt» zur Aushandlung des Koalitionsvertrages zwischen CDU, CSU und SPD setzen sich die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) gemeinsam mit den Energieversorgern Greenpeace Energy, Naturstrom und Prokon, dem Bündnis Bürgerenergie sowie dem ${co2}-Abgabe-Verein für einen nationalen ${co2}-Preis ein.

EWS fordern CO₂-Bepreisung im Koalitionsvertrag

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-fordern-co-bepreisung-im-koalitionsvertrag/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
EWS fördern Batteriespeicher https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-foerdern-batteriespeicher/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-12-18T03:00:00+01:00 Mit dem Fortschreiten der Energiewende werden Speichersysteme immer wichtiger, um Erneuerbare Energien optimal nutzen zu können. Deshalb bieten die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) ihren Kunden jetzt ein Förderprogramm für Batteriespeicher. Bezuschusst werden die vergleichsweise umweltfreundlichen Salzwasserbatterien und Lithium-Eisenphosphat-Batterien. EWS-Mitarbeiter Frederik Penski prüft die salzwasserbatterie im EWS-Teststand

EWS fördern Batteriespeicher

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-foerdern-batteriespeicher/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Stromrebellen von ihrer Heimatstadt ausgezeichnet https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/stromrebellen-von-ihrer-heimatstadt-ausgezeichnet/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-11-21T11:33:00+01:00 In einem Festakt nahmen Ursula und Dr. Michael Sladek am Abend des 20. November im Bürgersaal die Bürgermedaille der Stadt Schönau entgegen. Die Stadt vergibt die Bürgermedaille  an Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise um die Stadt verdient gemacht haben. Ursula und Dr. Michael Sladek inmitten eine Photovoltaik-Anlage

Stromrebellen von ihrer Heimatstadt ausgezeichnet

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/stromrebellen-von-ihrer-heimatstadt-ausgezeichnet/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Weihnachtsaktion der EWS im Gangesdelta https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/weihnachtsaktion-der-ews-im-gangesdelta/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-11-16T10:11:03+01:00 Im Rahmen der Weihnachtsaktion spenden die EWS für jeden Neukunden, der bis Neujahr wechselt, 25 EUR für ein Klimaschutz- und Entwicklungsprojekt im Gangesdelta. Die Organisation «green energy against poverty e. V.» hat dort mit indischen Partnern spezielle Lehmherde entwickelt, die weniger Brennmaterial verbrauchen und wesentlich weniger Qualm und CO₂ produzieren. Indische Frau mit Kind vor effizientem Lehmherd

Weihnachtsaktion der EWS im Gangesdelta

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/weihnachtsaktion-der-ews-im-gangesdelta/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
EWS führen Mitgliedertarif ein https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-fuehren-mitgliedertarif-ein/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-11-16T10:11:03+01:00 Die EWS Elektrizitätswerke Schönau eG ist mit 5.500 Mitgliedern die größte Energiegenossenschaft Baden-Württembergs. Genossenschaftsmitglieder erhalten ab 1. Januar 2018 einen ermäßigten Mitgliedertarif für Ökostrom von der EWS Vertriebs GmbH. Ansicht des EWS-Firmengebäudes

EWS führen Mitgliedertarif ein

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-fuehren-mitgliedertarif-ein/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Preisstabilität bei Ökostrom, Gas und Biogas https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/preisstabilitaet-bei-oekostrom-gas-und-biogas/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-11-13T03:29:00+01:00 Trotz teilweise steigender Netznutzungsentgelte bleiben die Ökostrom-, Gas- und Biogaspreise der Elektrizitätswerke Schönau Vertriebs GmbH (EWS) für Privatkunden stabil und werden bis zum 31.12.2018 garantiert. https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/preisstabilitaet-bei-oekostrom-gas-und-biogas/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a Atomkraft – keine Option für Klimaschutz https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/atomkraft-keine-option-fuer-klimaschutz/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-11-03T03:29:53+01:00 Im Vorfeld des Klimagipfels wandten sich Akteure der Kampagne „Don’t nuke the climate» in einer gemeinsamen Pressekonferenz am Freitag in Bonn an die Öffentlichkeit und die Konferenzteilnehmer. Die Kampagne richtet sich gegen Bestrebungen, Atomenergie im Kampf gegen den Klimawandel erneut ins Spiel zu bringen. Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) unterstützen die Kampagne als Sponsor. Logo: Don’t nuke the Climate

Atomkraft – keine Option für Klimaschutz

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/atomkraft-keine-option-fuer-klimaschutz/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
EWS gratulieren ICAN zum Friedensnobelpreis https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-gratulieren-ican-zum-friedensnobelpreis/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-10-09T04:40:03+02:00 ICAN, ein Bündnis aus 450 Gruppierungen mit Sitz in Genf, streitet seit Jahren für Abrüstung und die Ächtung von Atomwaffen. Die EWS gratulieren der Organisation, die jüngst mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Gleichzeitig betonen sie die Wichtigkeit des Ausstiegs aus der zivilen Nutzung von Atomenergie. ICAN-Aktivisten bei der Pressekonferenz zur Verleihung des Fridensnobelpreises

EWS gratulieren ICAN zum Friedensnobelpreis

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-gratulieren-ican-zum-friedensnobelpreis/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Wärmenetz Steinen: Innovation im Doppelpack https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/waermenetz-steinen-innovation-im-doppelpack/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-08-28T02:05:40+02:00 Seit Ende 2014 versorgt eine Heizzentrale die Gemeinde Steinen mit umweltfreundlicher Nahwärme. Seither wird das Netz kontinuierlich erweitert. Parallel zum Ausbau des Wärmenetzes werden Glasfaserleitungen für einen schnellen Internetzugang verlegt.

Wärmenetz Steinen: Innovation im Doppelpack

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/waermenetz-steinen-innovation-im-doppelpack/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Netzausbau in Rheinfelden geht voran https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/netzausbau-in-rheinfelden-geht-voran/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-08-28T02:05:40+02:00 Die EWS zeichnen seit 2015 für die Betriebsführung der Wärmenetze in Rheinfelden verantwortlich. Mit der Anbindung weiterer Gebäude können nun die dort vorhandenen Biomassekessel ins Wärmenetz eingebunden werden. Parallel dazu werden Leitungen für schnelleres Internet gelegt.

Netzausbau in Rheinfelden geht voran

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/netzausbau-in-rheinfelden-geht-voran/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
EWS eröffnen «Windpark der Superlative» in Südbaden https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-eroeffnen-windpark-der-superlative-in-suedbaden/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-07-10T01:24:00+02:00 Die EWS errichtete auf dem Rohrenkopf ihren ersten eigenen Windpark. Umweltminister Untersteller unterstrich bei der Eröffnung des Windparks am vergangenen Sonntag das Engagement der EWS für eine klimafreundliche Energieerzeugung. Luftaufnahme des EWS-Windparks auf dem Rohrenkopf

EWS eröffnen «Windpark der Superlative» in Südbaden

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ews-eroeffnen-windpark-der-superlative-in-suedbaden/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Heffa Schücking ist Stromrebellin 2017 https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/heffa-schuecking-ist-stromrebellin-2017/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-07-03T03:00:49+02:00 Heffa Schücking, die Geschäftsführerin der Umweltorganisation urgewald, ist die Schönauer Stromrebellin 2017. Sie erhielt diese Auszeichnung für ihren unermüdlichen Einsatz beim Klima- und Umweltschutz und ihr konsequentes Eintreten für Ökologie und Menschenrechte. Übergeben wurde der Preis im Rahmen des Schönauer Stromseminars.

Heffa Schücking ist Stromrebellin 2017

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/heffa-schuecking-ist-stromrebellin-2017/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Ideenwettbewerb für Energiegenossenschaften https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ideenwettbewerb-fuer-energiegenossenschaften/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-04-20T04:01:16+02:00 Der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband (BWGV) und die EWS loben gemeinsam den Ideenwettbewerb «Neue Geschäftsmodelle für Energiegenossenschaften» aus. Mit dem mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Preis soll der baden-württembergische Erfindergeist in den Energiegenossenschaften angeregt und gefördert werden. https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/ideenwettbewerb-fuer-energiegenossenschaften/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a Preisverleihung Naturtagebuch-Wettbewerb https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/preisverleihung-naturtagebuch-wettbewerb/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-02-10T04:03:00+01:00 Die BUND-Landes-Chefin Dr. Brigitte Dahlbender und der Geschäftsführer der Elektrizitätswerke Schönau Vertriebs GmbH, Sebastian Sladek, würdigen die schönsten Naturtagebücher beim 24. Naturtagebuch-Landeswettbewerb 2016. https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/preisverleihung-naturtagebuch-wettbewerb/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a Spende an Helferkreis Oberes Wiesental https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/spende-an-helferkreis-oberes-wiesental/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2017-01-18T12:21:00+01:00 Kurz vor Weihnachten konnte sich der «Helferkreis für Flüchtlinge Oberes Wiesental» über eine Bescherung freuen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten die EWS Schönau und die Südwestdeutsche Stromhandels GmbH (SüdWestStrom) dem Flüchtlings-Helferkreis eine Spende über 4.000 €. Peter Knobel, Stefan Fella, Sebastian Sladek und Reinhard Janus bei der Spendenüberga

Spende an Helferkreis Oberes Wiesental

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/spende-an-helferkreis-oberes-wiesental/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Rohrenkopf unter Strom https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/rohrenkopf-unter-strom/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2016-12-29T05:25:00+01:00 Nahe der Schwarzwaldgemeinde Gersbach errichteten die EWS den höchsten und südlichst gelegenen Windpark Deutschlands. Fünf Anlagen erzeugen demnächst klimafreundlichen Strom für 15.000 Haushalte; im Rahmen eines Beteiligungsmodells können Bürger bis zu drei der Anlagen direkt übernehmen. Drei-Megawatt-Solaranlage Herten

Rohrenkopf unter Strom

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/rohrenkopf-unter-strom/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a
Der größte Solarpark im Landkreis Lörrach ist fertig montiert https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/der-groesste-solarpark-im-landkreis-loerrach-ist-fertig-montiert/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a 2016-12-22T05:25:00+01:00 Zusammen mit anderen Genossenschaften verfolgten die EWS seit einigen Jahren das Projekt eines Solarparks auf der ehemaligen Deponie Herten in Rheinfelden. Jetzt ist das Kraftwerk fertig montiert und kann nach EEG 2014 in Betrieb gehen. Mit 3 MW ist es das größte Gemeinschaftsprojekt der Region und das größte Solarprojekt der EWS. Drei-Megawatt-Solaranlage Herten

Der größte Solarpark im Landkreis Lörrach ist fertig montiert

]]>
https://www.ews-schoenau.de/ews/presse/pressemeldungen/der-groesste-solarpark-im-landkreis-loerrach-ist-fertig-montiert/#ee2ac1db-b3da-11e5-afa0-00155d0ae81a