RSS-Feed: Magazinbeiträge der EWS https://www.ews-schoenau.de/opencms/energiewende-magazin/rss Hier finden Sie die jeweils aktuellsten Magazinbeiträge der EWS Schönau. en © EWS Schönau 2023 RSS-Feed: Magazinbeiträge der EWS https://www.ews-schoenau.de/export/sites/ews/.resources/logo_rss.png https://www.ews-schoenau.de/opencms/energiewende-magazin/rss Das Klimapotenzial der Wälder https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/das-klimapotenzial-der-waelder/ 2023-02-03T11:30:00+01:00 Ein Großteil der Pflanzen und Tiere an Land lebt im Wald. Auch für das Klima spielen Wälder eine große Rolle – aber sind sie dafür überhaupt fit genug? Blick von oben auf einen Teppich sehr dichter Baumwipfel.

Ein Großteil der Pflanzen und Tiere an Land lebt im Wald. Auch für das Klima spielen Wälder eine große Rolle – aber sind sie dafür überhaupt fit genug?

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/das-klimapotenzial-der-waelder/
Die Klima-Sanierer von Brooklyn https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/die-klima-sanierer-von-brooklyn/ 2023-01-27T11:40:00+01:00 Ein beispielgebendes Projekt in New York greift die Passivhaus-Idee auf – und überträgt sie zum Wohle der Bewohner und des Klimas auf Altbauten. Ein Mann mit Glatze und Bart steht lächelnd an einer Straßenkreuzung in New York, im Hintergrund renovierungsbedürftige Altbauten.

Ein beispielgebendes Projekt in New York greift die Passivhaus-Idee auf – und überträgt sie zum Wohle der Bewohner und des Klimas auf Altbauten.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/die-klima-sanierer-von-brooklyn/
Zu viel für die Tonne https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/zu-viel-fuer-die-tonne/ 2023-01-18T07:20:00+01:00 Ein Drittel aller Lebensmittel in Deutschland wird weggeworfen – was indirekt auch den Hunger im Globalen Süden vergrößert. Was muss hier geschehen? Eine große Menge alten Brotes und alter Brötchen liegen auf einem Betonboden.

Ein Drittel aller Lebensmittel in Deutschland wird weggeworfen – was indirekt auch den Hunger im Globalen Süden vergrößert. Was muss hier geschehen?

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/zu-viel-fuer-die-tonne/
Die schwarze Witwe Rosatom https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zugespitzt/die-schwarze-witwe-rosatom-/ 2023-01-13T12:45:00+01:00 Bei Putins Atombehörde Rosatom laufen alle Fäden zusammen. Und jeder Staat, der auf Atomkraft und Nuklearbewaffnung setzt, ist letztlich von ihr abhängig. Portrait eines Mannes mit grauem Haar und Bart, der offen in die Kamera blickt.

Bei Putins Atombehörde Rosatom laufen alle Fäden zusammen. Und jeder Staat, der auf Atomkraft und Nuklearbewaffnung setzt, ist letztlich von ihr abhängig.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zugespitzt/die-schwarze-witwe-rosatom-/
Print-Ausgabe kostenlos abonnieren! https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/print-magazin-abonnieren/ 2022-12-23T12:00:00+01:00 Ausgewählte Artikel, dreimal im Jahr für Sie zusammengestellt – jetzt kostenlos abonnieren und bequem zusenden lassen! Drei Printausgaben des Energiewende-Magazins auf einer Fläche

Ausgewählte Artikel, dreimal im Jahr für Sie zusammengestellt – jetzt kostenlos abonnieren und bequem zusenden lassen!

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/print-magazin-abonnieren/
«Weg vom Auto, hin zum Menschen» https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/interview-katja-diehl/ 2022-12-19T03:15:00+01:00 Das Autofahren ist für viele Menschen eine Notlösung, sagt Katja Diehl. Um davon loszukommen, benötigen wir eine Verkehrswende, die wirklich alle mitnimmt. Auf einer städtischen Verkehrsinsel steht eine Frau mit Mütze und in gelbem Mantel und schaut ernst in die Kamera.

Das Autofahren ist für viele Menschen eine Notlösung, sagt Katja Diehl. Um davon loszukommen, benötigen wir eine Verkehrswende, die wirklich alle mitnimmt.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/interview-katja-diehl/
Alles ums Eck: die 15-Minuten-Stadt https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/die-15-minuten-stadt/ 2022-12-19T03:10:00+01:00 Die Klimakrise fordert einen Paradigmenwechsel in der modernen Stadtplanung – weg von der autogerechten, hin zu einer fußgängerfreundlichen, grünen Stadt. Eine mit vielen Fußgängern belebte Straße in Paris.

Die Klimakrise fordert einen Paradigmenwechsel in der modernen Stadtplanung – weg von der autogerechten, hin zu einer fußgängerfreundlichen, grünen Stadt.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/die-15-minuten-stadt/
Westantarktis: Ist der Eisschild noch zu retten? https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/westantarktis-Ist-der-eisschild-noch-zu-retten/ 2022-11-21T07:55:00+01:00 Einige Eisschilde der Westantarktis verlieren immer schneller an Eismasse. Manche Wissenschaftler sehen bereits einen Kipppunkt überschritten. Eisberge im tiefblauen Wasser, dahinter schneebedeckte Berge

Einige Eisschilde der Westantarktis verlieren immer schneller an Eismasse. Manche Wissenschaftler sehen bereits einen Kipppunkt überschritten.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/westantarktis-Ist-der-eisschild-noch-zu-retten/
Eine Insel voller Energie https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/eine-insel-voller-energie/ 2022-11-10T05:30:00+01:00 Auf der dänischen Insel Samsø wird mehr Energie erzeugt als verbraucht. Den Anstoß gab ein Ehepaar – den nötigen Schub engagierte Gemeinden. Landschaftsaufnahme: Zwischen Feldern und kleinen Wäldchen stehen drei Windkraftanlagen.

Auf der dänischen Insel Samsø wird mehr Energie erzeugt als verbraucht. Den Anstoß gab ein Ehepaar – den nötigen Schub engagierte Gemeinden.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/eine-insel-voller-energie/
Winds of Change on Samsø Island https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/winds-of-change-on-samsoe-island/ 2022-11-10T05:25:00+01:00 The Danish island of Samsø produces more energy than it consumes. A dynamic couple and a dedicated community are the secret of its success. Landschaftsaufnahme: Zwischen Feldern und kleinen Wäldchen stehen drei Windkraftanlagen.

The Danish island of Samsø produces more energy than it consumes. A dynamic couple and a dedicated community are the secret of its success.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/winds-of-change-on-samsoe-island/
Wie klimafreundlich kann Milch sein? https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/wie-klimafreundlich-kann-milch-sein/ 2022-11-08T06:30:00+01:00 Intensive Milchwirtschaft erzeugt jede Menge Klimagase und globale Ungerechtigkeit. Ein Biohof in Niedersachsen zeigt, wie es anders geht. Nahaufnahme eines Kuheuters, an das die Melkmaschine angeschlossen ist.

Intensive Milchwirtschaft erzeugt jede Menge Klimagase und globale Ungerechtigkeit. Ein Biohof in Niedersachsen zeigt, wie es anders geht.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/wie-klimafreundlich-kann-milch-sein/
«Wir müssen auf mehr als nur einen Partner setzen» https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/wir-muessen-auf-mehr-als-nur-einen-partner-setzen-/ 2022-10-18T05:05:00+02:00 Weil auch die Rohstoffe für Erneuerbare-Energie-Anlagen nicht aus dem Nichts kommen, brauchen wir neue globale Handelsbeziehungen – auf Augenhöhe. Dennis Tänzler, ein Mann mit grau-melierten Locken und Vollbart vor sommerlichen Bäumen.

Weil auch die Rohstoffe für Erneuerbare-Energie-Anlagen nicht aus dem Nichts kommen, brauchen wir neue globale Handelsbeziehungen – auf Augenhöhe.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/wir-muessen-auf-mehr-als-nur-einen-partner-setzen-/
Die Rohstoffe der Erneuerbaren https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/die-rohstoffe-der-erneuerbaren/ 2022-10-16T12:45:00+02:00 Bei einem massiven Ausbau der Erneuerbaren wird der Bedarf an Metallen enorm steigen – vor allem dann, wenn die Energiewende weltweit stattfindet. Chemische Elementezeichen von Rohstoffen verweisen auf einer Montage auf Bauteile von Photovolatik- und Windkraftanlagen.

Bei einem massiven Ausbau der Erneuerbaren wird der Bedarf an Metallen enorm steigen – vor allem dann, wenn die Energiewende weltweit stattfindet.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/die-rohstoffe-der-erneuerbaren/
Wien: Eine Stadt kühlt grün https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/wien-eine-stadt-kuehlt-gruen/ 2022-10-07T07:00:00+02:00 Die zunehmende Hitze macht immer mehr Städtern zu schaffen. Begrünte Gebäude sorgen nachhaltig für Abhilfe, wie Beispiele aus Wien belegen. Ein Mann und eine Frau trinken Kaffee und unterhalten sich dabei entspannt auf einer üppig begrünten Dachterrasse.

Die zunehmende Hitze macht immer mehr Städtern zu schaffen. Begrünte Gebäude sorgen nachhaltig für Abhilfe, wie Beispiele aus Wien belegen.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/wien-eine-stadt-kuehlt-gruen/
Vladimir Slivyak – unerschrocken gegen Putins Atomkolonialismus https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/vladimir-slivyak-unerschrocken-gegen-putins-atomkolonialismus/ 2022-10-05T04:00:00+02:00 Der russische Stromrebell bringt mit seiner Organisation «Ecodefense» Umwelt- und Atomskandale an die Öffentlichkeit – mit durchschlagendem Erfolg. Portrait von Stromrebell Vladimir Slivyak

Der russische Stromrebell bringt mit seiner Organisation «Ecodefense» Umwelt- und Atomskandale an die Öffentlichkeit – mit durchschlagendem Erfolg.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/vladimir-slivyak-unerschrocken-gegen-putins-atomkolonialismus/
Das Märchen von der nachhaltigen Atomkraft https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zugespitzt/EU-Taxonomie-Kommentar-Mycle-Schneider/ 2022-09-02T03:10:00+02:00 Mit der Einstufung von Atom und Gas als «nachhaltige Energiequellen» betreibt die EU Greenwashing auf höchster Ebene – und versäumt eine historische Chance. Porträt von Mycle Schneider vor einem dunklen Himmel

Mit der Einstufung von Atom und Gas als «nachhaltige Energiequellen» betreibt die EU Greenwashing auf höchster Ebene – und versäumt eine historische Chance.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zugespitzt/EU-Taxonomie-Kommentar-Mycle-Schneider/
«Schönauer Stromrebellen» 2020 – 2022 https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/die-schoenauer-stromrebellen-2020-2022/ 2022-08-10T10:00:00+02:00 Erstmals seit Juli 2019 konnte die Preisverleihung «Schönauer Stromrebellen» wieder live stattfinden. So kamen gleich drei Preisträger zusammen. Sebastian Sladek hält den Preis in Form eines roten Blitzes mit ausgestreckten Armen vor sich, neben ihm Eva Stegen.

Erstmals seit Juli 2019 konnte die Preisverleihung «Schönauer Stromrebellen» wieder live stattfinden. So kamen gleich drei Preisträger zusammen.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/die-schoenauer-stromrebellen-2020-2022/
Gemeinsam handeln – jetzt! https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/impulsvortrag-sebastian-sladek/ 2022-08-09T08:50:00+02:00 Sebastian Sladek blickt zurück auf Jahrzehnte der Klimaforschung und fordert für die Zukunft einen solidarischen Klimakontinent. Sebastian Sladek spricht auf der Bühne mit ausladender Geste.

Sebastian Sladek blickt zurück auf Jahrzehnte der Klimaforschung und fordert für die Zukunft einen solidarischen Klimakontinent.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/impulsvortrag-sebastian-sladek/
Von hier direkt in die Zukunft https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/von-hier-direkt-in-die-zukunft/ 2022-08-09T08:35:00+02:00 Mit den «Insights» gaben die EWS auf dem «Schönauer Stromseminar» Einblicke in verschiedene Tätigkeitsbereiche – und eröffneten dabei vielerlei Ausblicke. Vor der leuchtend blaugrünen Stele stehen die drei Vortragenden auf der Bühne.

Mit den «Insights» gaben die EWS auf dem «Schönauer Stromseminar» Einblicke in verschiedene Tätigkeitsbereiche – und eröffneten dabei vielerlei Ausblicke.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/von-hier-direkt-in-die-zukunft/
25 Jahre Stromnetzübernahme – Von damals ins Heute https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/25-jahre-stromnetzuebernahme/ 2022-08-09T08:05:00+02:00 Zwei Generationen Stromrebellen über politische Verantwortung im Unternehmen und die Zukunft der Energiewirtschaft. Auf der Bühne stehen zwei Männer im Gespräch mit Eva Stegen.

Zwei Generationen Stromrebellen über politische Verantwortung im Unternehmen und die Zukunft der Energiewirtschaft.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/25-jahre-stromnetzuebernahme/
Fotogalerie Stromseminar 2022 https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/fotogalerie-stromseminar-2022/ 2022-08-09T08:00:00+02:00 Spots auf das Stromseminar 2022: die Referenten, die Diskussionsteilnehmer, die Seminaristen – endlich wieder echtes Miteinander! Blick in den Saal mit großen Monitoren, auf denen Ursula und Michael Sladek am Tisch sitzen und in die Kamera sprechen.

Spots auf das Stromseminar 2022: die Referenten, die Diskussionsteilnehmer, die Seminaristen – endlich wieder echtes Miteinander!

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/fotogalerie-stromseminar-2022/
Stromseminar 2022 https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/Videorueckblick-Stromseminar-2022/ 2022-08-09T07:50:00+02:00 Vorträge, Podiumsdiskussionen, Backstage-Interviews, Kultur und Austausch – die Highlights des Stromseminars 2022 Blick ins Publikum mit älteren Männern im Bild.

Vorträge, Podiumsdiskussionen, Backstage-Interviews, Kultur und Austausch – die Highlights des Stromseminars 2022

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-ews/Videorueckblick-Stromseminar-2022/
Europas Weg zum Klimakontinent https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/Europas-Weg-zum-Klimakontinent/ 2022-08-09T07:10:00+02:00 Gemeinsam mit Energieexperten aus Politik und Zivilgesellschaft diskutiert Moderator Jürgen Döschner über Europas Weg zum Klimakontinent. Gruppenbild der sechs Personen der Dikussionsrunde auf der Bühne.

Gemeinsam mit Energieexperten aus Politik und Zivilgesellschaft diskutiert Moderator Jürgen Döschner über Europas Weg zum Klimakontinent.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/Europas-Weg-zum-Klimakontinent/
Neue Atomphantasien in Europa? https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/Neue-Atomphantasien-in-Europa/ 2022-08-09T07:05:00+02:00 Moderator Jürgen Döschner diskutiert mit Experten und Aktivisten über die aktuellen Pläne und Strategien der europäischen Atomindustrie. Auf der Bühne sitzen fünf Diskussionsteilnehmer im Halbrund.

Moderator Jürgen Döschner diskutiert mit Experten und Aktivisten über die aktuellen Pläne und Strategien der europäischen Atomindustrie.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/Neue-Atomphantasien-in-Europa/
Widerstand gegen Umweltzerstörung und Atomkraft https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/impulsvortrag-vladimir-slivyak/ 2022-08-09T07:00:00+02:00 Der renommierte russische Umweltschützer berichtet über Russlands schmutzige Atomgeschäfte und die Arbeit von «Ecodefense». Vladimir Slivyak steht am Podium und spricht engagiert und mit sympathischer Ausstrahlung.

Der renommierte russische Umweltschützer berichtet über Russlands schmutzige Atomgeschäfte und die Arbeit von «Ecodefense».

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/impulsvortrag-vladimir-slivyak/
Der Wert der Wälder https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/der-wert-der-waelder/ 2022-07-06T02:00:00+02:00 Der Umweltaktivist Allan Schwarz verbindet in Mosambik Wiederaufforstung mit Waldfeldbau. Davon profitieren die Umwelt sowie die Kleinbauern vor Ort. Ein älterer weißer Mann steht inmitten zahlreicher junger Pflanzen.

Der Umweltaktivist Allan Schwarz verbindet in Mosambik Wiederaufforstung mit Waldfeldbau. Davon profitieren die Umwelt sowie die Kleinbauern vor Ort.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/der-wert-der-waelder/
Klimahoffnung Algenzucker https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/klimahoffnung-algenzucker/ 2022-06-28T03:50:00+02:00 Algen produzieren jedes zweite Sauerstoffmolekül, das wir einatmen. Forscher entdecken nun ihr gigantisches Potenzial als Kohlenstoffspeicher. Jan-Hendrik Hehemann sitzt in einem kleinen Laborraum am Mikroskop.

Algen produzieren jedes zweite Sauerstoffmolekül, das wir einatmen. Forscher entdecken nun ihr gigantisches Potenzial als Kohlenstoffspeicher.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/klimahoffnung-algenzucker/
Entfesselt – der indische Monsun https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/entfesselt-der-indische-monsun/ 2022-06-23T12:00:00+02:00 Der Monsun prägt das Leben von über einer Milliarde Menschen. Doch nun macht der Klimawandel die Extremregenfälle unberechenbarer – das birgt Risiken. Ein Zug steht im Monsunregen, das Gleisbett ist komplett überflutet. Davor steht ein Mann knietief im Wasser.

Der Monsun prägt das Leben von über einer Milliarde Menschen. Doch nun macht der Klimawandel die Extremregenfälle unberechenbarer – das birgt Risiken.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zur-sache/entfesselt-der-indische-monsun/
Aus Licht wird Solidarität https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/aus-licht-wird-solidaritaet/ 2022-06-16T04:10:00+02:00 Eine Genossenschaft installiert Solarpanels auf den Dächern sozialer Einrichtungen in Portugal – und zeigt, wie Bürgerenergie Gemeinsinn stiftet. Inmitten einer Dachlandschaft mit PV-Anlagen stehen zwei junge Männer.

Eine Genossenschaft installiert Solarpanels auf den Dächern sozialer Einrichtungen in Portugal – und zeigt, wie Bürgerenergie Gemeinsinn stiftet.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/aus-licht-wird-solidaritaet/
Solidarity through sunlight https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/solidarity-through-sunlight/ 2022-06-16T04:05:00+02:00 Cooperative solar panels on the roofs of social facilities in Portugal show how citizens’ energy initiatives promote solidarity and community spirit. In the midst of a rooftop landscape with PV systems, two young men stand talking happily.

Cooperative solar panels on the roofs of social facilities in Portugal show how citizens’ energy initiatives promote solidarity and community spirit.

]]>
https://www.ews-schoenau.de/energiewende-magazin/zum-glueck/solidarity-through-sunlight/