#KlimagerechtigkeitJetzt

Wir stellen Ihnen Organisationen vor, die sich für eine klimagerechte Welt einsetzen. Der Verein Klimadelegation e.V. mischt bei den Klimaverhandlungen der Vereinten Nationen mit.

Klimadelegation e.V.

Inspirierende Menschen und Organisationen setzen sich bereits heute auf vielfältige Weise für eine klimagerechtere Welt ein. Sie können diese tollen Initiativen unterstützen – durch Spenden oder indem Sie selbst aktiv werden. Hier stellen wir sie Ihnen vor:

Klimadelegation e.V.

Aktionsfelder: Beobachtung und Besuch von internationalen Klimaverhandlungen, Adovacy-Gespräche mit politischen Entscheidungsträger:innen, PR- und Öffentlichkeitsarbeit, Empowerment von jungen Menschen in den sozialen Medien und Workshops für globale und intergenerationale Klimagerechtigkeit

Gegründet: 2019 (als e.V.)
Gründer:in: (gibt es nicht wirklich, siehe: https://klimadelegation.de/unsere-geschichte)
Sitz: Mülheim an der Ruhr (allerdings dezentral organisiert)
Mitarbeiter:innen: nur ehrenamtliche Mitglieder
Mitglieder: 55
Website:https://klimadelegation.de

Hier spenden

Bei ihrem Engagement für globale und intergenerationale Klimagerechtigkeit setzt der Jugendverein «Klimadelegation» dort den Hebel an, wo die größte Wirkung erzielt werden kann: bei den Vereinten Nationen. Damals noch als Jugendbündnis Zukunftsenergie, entsandte er 2008 die erste Jugenddelegation aus Deutschland auf eine Weltklimakonferenz. Seither ist die NGO dort jedes Jahr mit jungen Expert:innen vertreten. Seit 2022 teilt sie ihre Zugangsberechtigungen für die Weltklimakonferenzen (Badges) mit jungen Aktivist:innen aus meistbetroffenen Ländern - damit erkennen ihre Mitglieder die eigenen Privilegien an und möchten andere Organisationen dazu ermutigen, ähnliche Prozesse einzuleiten. Die Zusammenarbeit mit Menschen aus dem Globalen Süden ist aber auch wichtig, um wirksame Netzwerke zu knüpfen und gerechte Politikempfehlungen zu entwickeln. Im Jahr 2023 war der Verein außerdem für den German SDG Award in der Kategorie «Jugend & Bildung» nominiert.

Was bedeutet Klimagerechtigkeit für uns?

«Globale Generationengerechtigkeit bedeutet für uns, dass die Länder, die bisher die meisten Treibhausgase emittiert haben, jetzt am meisten tun müssen, um Klimaschutz und -anpassung in der Welt zu fördern, aber auch um meistbetroffene Regionen bei der Bewältigung von klimabedingten Schäden und Verlusten zu unterstützen.»

Mehr erfahren

 

Klimagerechtigkeit jetzt!

Der Kampf gegen die Klimakrise ist untrennbar mit dem Kampf für soziale Gerechtigkeit verbunden. Lassen Sie uns gemeinsam erfahren, wie wir die Klimakrise sozial und gerecht eindämmen können. Mit der Anmeldung zum Kampagnen-Newsletter erhalten Sie zehn Wochen lang jeden Freitag spannende Artikel und Interviews, Zugang zu Webinaren und vieles mehr.

Zur Anmeldung