Direkt zum Inhalt der Seite springen

Mit Unterstützung der EWS und unserer neuen gemeinschaftlichen PV-Anlage haben wir die persönliche Energiewende geschafft!

Initiatoren eines Photovoltaik-Projektes
Freiburg-Rieselfeld

Wofür steht das Förderprogramm «Sonnencent»?

Die EWS unterstützten unsere Segelfahrt zum Klimagipfel – eine spektakuläre Aktion für nachhaltigeres Reisen!

Teilnehmende an der Segelreise zum Klimagipfel in Chile
2019

Wie bringen wir Energiewende-Projekte voran?

Für Bürgerenergiewende, Energiegerechtigkeit und Klimaschutz

Unsere Tarife enthalten den «Sonnencent» als Förderanteil. Damit ermöglichen wir ökologische, bürgereigene Energieerzeugungs- und Speicheranlagen. Zudem unterstützen wir Projekte zur globalen Energiegerechtigkeit, Bildung, Förderung von Innovation und nachhaltiger Mobilität – und gestalten über Kooperationen gemeinsam mit vielen anderen die Zukunft der Energieversorgung.

Wir fördern Ihre Energiewende-Ideen

Eine Gruppe gutgelaunter junger Menschen auf dem Deck eines Segelschiffs, vor ihnen ein Banner mit der Aufschrift «Sail to the COP»

… mit unser Projektförderung

Haben Sie einen Projektvorschlag und möchten dafür Förderung beantragen?  Lassen Sie uns gemeinsame Sache machen – teilen Sie uns einfach mit, womit Ihre Organisation die Energiewende und den Klimaschutz voranbringen möchten. Wir freuen uns auf Ihren Projektvorschlag aus den Bereichen Bildung und Kampagnen, Energiegerechtigkeit weltweit, Nachhaltige Mobilität oder Technische Innovationen!

Ein Vater mit drei Söhnen steht vor einem Hang, im Hintergrund ist eine Scheune mit Solardach zu sehen

… und der Anlagenförderung

Wer von den EWS Energie bezieht, kann seine Anlage zur nachhaltigen Stromerzeugung und -speicherung ebenso fördern lassen wie den Austausch einer ineffizienten Heizungspumpe.

Was wir mit dem «Sonnencent» bewegen

Diagramm wird geladen ...

Gute Ideen voranbringen – mit rund 2 Millionen Euro allein im letzten Jahr!

Das Förderprogramm «Sonnencent» ist ein gutes Stück EWS-Geschichte. Das Prinzip ist einfach: Alle unsere Tarife enthalten den «Sonnencent» als Förderanteil. Dank dieses Beitrags unserer Kundinnen und Kunden steht jedes Jahr ein Förderbetrag von bis zu zwei Millionen Euro zur Verfügung.

Im Jahr 2020 konnten wir mehr als 1.000 neue PV-Anlagen, Batteriespeicher und Heizungspumpen unserer Kundinnen und Kunden in die Förderung aufnehmen. Zudem konnten wir auch im Pandemiejahr 2020 über 50 Projekte und Initiativen unterstützen, die trotz erschwerter Bedingungen die bürgereige Energiewende und den Klimaschutz voranbringen – lokal, regional und weltweit.

 

Machen Sie mit!

Portrait Stefanie Janssen

Mit dem Förderprogramm ‹Sonnencent› wollen wir Menschen ermutigen, in die nachhaltige Stromerzeugung und -speicherung einzusteigen, gemeinsam mit anderen zukunftsweisende Projekte an den Start zu bringen und starke Akzente für eine internationale Bürgerenergiewende zu setzen. Unterstützen Sie diese Arbeit: mit Ihrem Energiebezug über die EWS fördern Sie automatisch mit – und können Ihre persönliche Energiewende oder Ihr gemeinsames Energiewende- oder Klimaschutzprojekt fördern lassen.

Stefanie Janssen, Leiterin Förderprogramm «Sonnencent»

Mit den EWS für Klimaschutz und Energiewende!

Profitieren auch Sie von Energieberatung und der Anlagen- oder Projektförderung: Engagieren Sie sich mit Ihrem Wechsel zu den EWS direkt für eine nachhaltige und gemeinsame Energiezukunft. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!