Direkt zum Inhalt der Seite springen
Die EWS

Über die EWS

Als bürgereigenes Unternehmen setzen wir uns mit aller Kraft für Atomausstieg, Klimaschutz und die Dezentralisierung und Demokratisierung der Energiewirtschaft ein. Der Kampf für eine nachhaltige Energiezukunft prägt dabei unser gesamtes unternehmerisches und soziales Handeln.

Mitmachen, mitgestalten!

Rolf Wetzel, Sebastian Sladek, Alexander Sladek, Armin Komenda

Wir sind aus einer Bürgerinitiative entstanden und daher wohl nicht nur der ungewöhnlichste Energieversorger des Landes, sondern auch der mit den engagiertesten und weitreichendsten Zielen.

Uns geht es um weit mehr als nur um den Wechsel zu sauberer Energie. Wir wollen Mut machen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, zu verändern und zu gestalten. Und das gelingt: Überall in Deutschland finden sich immer mehr Menschen, die nicht nur Energie von uns beziehen, sondern selbst Zeichen setzen und Veränderungen anstoßen.

Bürger für eine nachhaltige Energiezukunft

Über die Jahre entwickelte sich ein stetig wachsender Kreis von Mitstreitern, Initiativen und Umweltorganisationen, die gemeinsam mit uns neue Ideen und Projekte planen und in vielen regionalen und bürgernahen Aktionen verwirklichen. Die Vision einer nachhaltigen Energiezukunft wird dabei ebenso anschaulich und erlebbar wie durch die rund 2.600 ökologischen Bürgerkraftwerke, die bisher durch unser Förderprogramm unterstützt wurden.

Aktuelle Projektbeispiele

Motiv BürgerEnergie Berlin

BürgerEnergie Berlin eG

Die BürgerEnergie Berlin hat sich um das Stromnetz der Hauptstadt beworben, um die Energiewende voranzubringen und die Millionengewinne aus dem Netz den Bürgern zurückzugeben.

Preisträger des Preises der Solarenergie 2011

SolidarEnergie e.V.

Mit den Erlösen aus EWS-eigenen oder EWS-finanzierten, kleinen Ökokraftwerken unterstützt der Freiburger Verein kulturelle und soziale Projekte in der Region mit dem «Preis der SolidarEnergie».

Windradeigentümer der Genossenschaft «Regional versorgt»

Regional Versorgt eG

Die Genossenschaft stärkt die Region mit umweltfreundlicher Mobilität, Erneuerbaren Energien, Dorfläden, kulturellen wie sozialen Aktivitäten und einem regionalen Ökostromangebot.

Der Erfolg der Projekte und die damit verbundene Medienöffentlichkeit ist auch eine wichtige Werbung für die Energiewende, denn sie hat eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Botschaft:

Es kommt auf Sie an!

Jede und jeder kann am Umbau der Energiewirtschaft mitwirken und gemeinsam mit uns ein aktiver Teil der Veränderung werden. Sie können

Die Rebellion geht weiter

Wir sind aus einer Anti-Atom-Bewegung der Schönauer Bürger entstanden

Diese Entstehungsgeschichte bürgt für das Unternehmensziel, mit aller Kraft eine ökologische, zukunftsfähige und bürgerfreundliche Energieversorgung zu verwirklichen. Wir streben als bürgereigene Genossenschaft nicht nach maximalem Gewinn. Wir wollen mit unserem Unternehmen in die Zukunft investieren: für eine unabhängige Energieversorgung ohne Kohle und Atom. Und für eine echte Bürgerenergiewende – lokal wie weltweit.