Partner

In ihrem Podcast stellt Birte Gernhardt «Weltverbesserer» vor. In der neuesten Folge ist EWS-Vorstand Sebastian Sladek zu hören.

Geschichten von «Weltverbesserern»

Die Elektrizitätswerke Schönau gehören zu den Weltverbessern – das wissen wir längst.

Für diejenigen, die das noch nicht wissen, werden die EWS Schönau nun im Rahmen des Podcast Weltverbesserer von der Kölner Journalistin Birte Gernhardt vorgestellt. In ihrer aktuellen Folge hört ihr ein ausführliches Interview mit unserem Vorstand Sebastian Sladek. Sebastian erzählt über seine persönliche Motivation und von unserer Vision, mit einer bürgereigenen Energiewende die Welt zu verbessern.

In ihrem Podcast hat Birte mittlerweile schon mehr als 100 Initiativen und Projekte aus dem Bereich Nachhaltigkeit und sozialer Innovation vorgestellt. Da finden sich so unterschiedliche Themen wie die nachhaltige Produktion von Zellstoff aus Ananaspflanzen oder ein Verein, der sich um Diabetes-Erkrankte und deren möglichen Folgeerkrankungen kümmert.

Wenn Birte gerade nicht für ihren Podcast recherchiert, arbeitet sie in Köln als freiberufliche Video-Producerin und beschäftigt sich auch hier am liebsten mit dem Thema der Nachhaltigkeit. Ihr wurde schon in der Schule nachgesagt, dass sie eine soziale Ader habe, erzählt sie. Die Initialzündung für ihren Podcast kam mit der Geburt ihres Sohnes vor acht Jahren: seitdem lässt sie die Fragestellung nicht mehr los, wie wir unsere Welt enkel:intauglich machen können und die Lebensbedingungen für alle verbessern können.

In den folgenden 10 Wochen unterstützen wir Birtes Podcast und stellen dort nachhaltige Projekte u. a. von Partnern und befreundeten Organisationen vor. Hört doch mal rein! Den Podcast «Weltverbesserer» findet ihr hier oder auf allen bekannten Streaming-Services wie Apple Podcasts, Spotify, Deezer und Podimo.

HIER ANHÖREN

Folge #109 - EWS Elektrizitätswerke Schönau eG

Folge #110 - Psychologists for Future

Folge #111 - urgewald

Folge #113 - Robin Wood

Folge #114 – IPPNW e.V.

Folge #115 – Carbonfuture