Ein Elektroauto wird geladen
Mobilität

Mit unserem Autostrom laden Sie dank zertifiziertem Ökostrom Ihr Elektroauto 100 % klimafreundlich und bringen gleichzeitig die Verkehrswende voran.

Echter Ökostrom für Ihr E-Auto

Um unsere Klimaziele einhalten zu können, müssen wir in den nächsten Jahren unseren Treibhausgasausstoß erheblich reduzieren. Der Straßenverkehr ist mit einem aktuellen Anteil von rund 20 % an den Gesamtemissionen in Deutschland nach der Energiewirtschaft und der Industrie der drittgrößte Emittent. Deshalb ist es sehr wichtig, dass im Verkehrssektor nun schnell der CO₂-Ausstoß reduziert wird. 

Autostrom – zwei neue Tarife für zu Hause

Die Elektromobilität kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Deshalb bieten wir für unsere Kund:innen zwei kostengünstige Autostrom-Tarife mit 100 % Erneuerbarer Energie an. Denn Elektromobilität ist nur klimafreundlich, wenn Sie mit emissionsfreiem und umweltfreundlichem Strom unterwegs sind. Der Tarif EWS-Autostrom Solo passt für Sie, wenn Sie ein Elektroauto besitzen und es mit einem separaten unterbrechbaren Zähler, nur für den Autostrom, laden. Wenn Sie über keinen separaten unterbrechbaren Zähler fürs Laden verfügen, dann wählen Sie unseren Tarif EWS-Autostrom Kombi. Ein weiterer Vorteil von EWS-Autostrom: Mit dem «Sonnencent» als Förderanteil unterstützen Sie unter anderem nachhaltige Mobilitätsprojekte.

 

Für alle Kund:innen, die auch unterwegs saubere Energie tanken wollen, bieten wir die EWS-Ladekarte, mit der Sie europaweit an über 40.000 Stationen Ihr Fahrzeug aufladen können.
 
Und noch ein Tipp: Da unser Autostrom natürlich auch aus 100 % Erneuerbaren Energien stammt, entspricht er den aktuellen KfW-Bank-Kriterien zur Förderung einer heimischen Wallbox. Außerdem können sie über unser EWS Förderprogramm «Sonnencent» eine Förderung für ihre neue Photovoltaikanlage beantragen, und so super günstig Ihren selbst erzeugten Sonnenstrom tanken! 

Verkehrswende: mehr als E-Mobilität

Für eine nachhaltige Verkehrswende braucht es neben der Elektromobilität auch eine deutliche Stärkung von ressourcenschonenden Verkehrsangeboten. Dazu gehört vor allem der Ausbau des öffentlichen Personennah- und Fernverkehrs, insbesondere im ländlichen Raum. Außerdem benötigt es einen Ausbau der Fahrradinfrastruktur, mehr Raum für Fußgänger, mehr autofreie Zonen in Innenstädten und attraktive Sharing-Angebote. Bis sich diese Strukturen etabliert haben, können Sie aber schon jetzt das Auto öfter mal stehen lassen und Umwelt und Klima zuliebe auf nachhaltige Verkehrsmittel umsteigen.

Mobilitätsangebote der EWS

Elektromobilität ist nur dann ein Gewinn fürs Klima, wenn sie nicht mit Atom- und Kohlestrom angetrieben wird. Mit den Autostrom-Tarifen der EWS laden Sie ökologisch und fördern zudem Projekte, die nachhaltige Mobilitätspolitik voranbringen. Unsere Tochtergenossenschaft "Ladegrün!" baut bundesweit eine grüne Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge auf. Und mit der EWS-Ladekarte sind Sie europaweit (elektro-)mobil.

Zu unseren Mobilitätsangeboten