Grafik der Aktion
#KlimagerechtigkeitJetzt

Newsletter verpasst? Hier finden Sie alle Links und Artikel der Ausgabe zum Thema «Klimagerechtigkeit und Aktivismus» zum Nachlesen.

Klimagerechtigkeit Jetzt, Woche 7: Aktivismus

Aktiv zu sein und zu handeln ist der Schlüssel für mehr Klimagerechtigkeit. In dieser Woche steht deshalb ihr, die Aktivist:innen und die Engagierten unter uns, im Mittelpunkt. Wir haben uns sehr über die inspirierenden Projekte gefreut, die ihr uns geschickt habt. Eine Auswahl mit ganz unterschiedlichen Ausrichtungen stellen wir hier zum Mit- und Nachmachen vor. Also: Bühne frei und danke für euren tollen Einsatz für mehr Klimagerechtigkeit!   

Zu Wort kommt in dieser Woche auch Kerstin Rudek, unsere Schönauer Stromrebellin 2020, die über Jahrzehnte im Wendland als Aktivistin gegen Atomkraft gekämpft hat und sich nun auch in der Geflüchtetenrettung engagiert. Und Marit, Klimaaktivistin bei Parents For Future, erzählt im Interview, wie es gelingt, Alltag und Engagement unter einen Hut zu bekommen – und wie jeder Mensch etwas bewegen kann.   

Außerdem haben wir ein spannendes Webinar mit Josefine Haardt von den «Radikalen Töchtern», die ihren Trainingsplan für außergewöhnliche politische Teilhabe, bestehend aus Kunst, Aktion und Politik, vorstellt. Denn: Macht kommt von Machen.

Wir wünschen eine inspirierende und aktivierende Lektüre! 

Artikel

Aktivismus und Alltag

Ehrenamtlich die Welt retten, die andere hauptberuflich zerstören? Hier erzählt uns Marit, wie sie Klimaaktivismus, Arbeit und Familie vereinbart, was sie in neun Jahren Engagement gelernt hat, und wie jede:r sich einbringen kann.

Zum Artikel

Energiewende Magazin

«Wie schaffen wir eine machtvolle Gegenkultur?»

Den ökologischen Kampf und den Abschied von der Fossilkultur erörterten die FFF-Aktivistin Luisa Neubauer und der Soziologe Nikolaj Schultz auf der «Langen Nacht des Klimas» in Berlin.

Im Energiewende Magazin lesen

Eure Projekte für mehr Klimagerechtigkeit

Vor kurzem haben wir euch gebeten, uns eure Projekte zuzusenden, mit denen ihr schon jetzt für mehr Klimagerechtigkeit sorgt. Und: Ihr habt geliefert!

Wir sind begeistert von all den tollen Rückmeldungen und danken euch ganz herzlich für euer Engagement. Nur gemeinsam und solidarisch werden wir erfolgreich sein beim Kampf gegen die Klimakrise und die damit verbundene soziale Ungerechtigkeit.

Wir präsentieren hier eine Auswahl der vorgestellten Projekte:

 

Webinar

Wie wir ins Handeln kommen – Eine Kampfansage an die Gleichgültigkeit

Die Workshops von «Radikale Töchter» inspirieren zu außergewöhnlichen Formen politischer Teilhabe. Josephin Haardt stellt uns den Trainingsplan aus Aktion, Kunst und Politik dazu vor – und zeigt, wie einfach es sein kann, ins Handeln zu kommen.

In ihren Workshops vermitteln «Radikale Töchter» Ansätze der Aktionskunst und des künstlerischen Aktivismus, ausgerichtet auf die Grundwerte des demokratischen Zusammenlebens und die Herausforderungen unserer Zeit. 

NGO der Woche

CompassCollective 

Aktivist:innen des CompassCollective unterstützen die Rettung von Flüchtenden auf dem Mittelmeer. Damit wollen sie dazu beitragen, dass diese Menschen vor dem Tod durch Ertrinken oder Verdursten bewahrt werden und ihre unmittelbare Not gelindert wird.

Hier die Initiative kennenlernen

Zur Spendenseite

EWS Förderprogramm

Klimaentscheide in die Breite bringen 

Das EWS-geförderte Projekt des Umweltinstituts München unterstützt Gruppen, die Bürgerbegehren für den Klimaschutz anstoßen, damit in ihren Kommunen wirkungsvolle Maßnahmen verbindlich umgesetzt werden.

Zum Sonnencent-Report

Artikel im EWS Blog

Video

Climate Stories

Beim Projekt «Climate Stories» tauschen junge und engagierte Menschen aus dem Globalen Süden ihre Sorgen, Hoffnungen und Träume miteinander aus und entwickeln gemeinsam Ideen für eine klimagerechte Zukunft. Im Video kommen einige von ihnen zu Wort.

Spenden-Tipp

Umwelt-Treuhandfonds

Mit dem Umwelt-Treuhandfonds (UTF) werden Klima- und Umweltaktivist:innen in juristischen Angelegenheiten finanziell unterstützt. Auch Sie können mit Ihrer Spende dazu beitragen, diejenigen zu schützen, die sich für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen einsetzen!

Hier spenden

Klimagerechtigkeit jetzt!

Der Kampf gegen die Klimakrise ist untrennbar mit dem Kampf für soziale Gerechtigkeit verbunden. Lassen Sie uns gemeinsam erfahren, wie wir die Klimakrise sozial und gerecht eindämmen können. Mit der Anmeldung zum Kampagnen-Newsletter erhalten Sie zehn Wochen lang jeden Freitag spannende Artikel und Interviews, Zugang zu Webinaren und vieles mehr.

Zur Anmeldung