#WirSparenDas

Um Klimaneutralität zu erreichen, muss sich vieles von Grund auf ändern, etwa unser Umgang mit Energie. Und wir Menschen selbst.

#WirSparenDas – Woche 4: Gesellschaftliche Transformation

Wir freuen uns sehr, dass Sie weiter gemeinsam mit uns Energie sparen und auf diese Weise einen Beitrag leisten für mehr Klimaschutz und eine friedlichere Welt!
 
In unserem vierten Newsletter soll es um die wichtige Frage der gesellschaftlichen Transformation gehen. Und wir hoffen, dass diese auch auf der aktuell stattfindenden Weltklimakonferenz im ägyptischen Sharm El-Sheikh eine Rolle spielen wird. Denn die Herausforderungen sind riesig: Binnen weniger Jahre muss unser gesamtes Wirtschaften auf Klimaneutralität ausgerichtet werden.  
 
Natürlich wollen wir alle sehr viel mehr Umwelt- und Klimaschutz. Jedoch tun wir uns schwer damit, als Gesellschaft nachhaltige Veränderungen herbeizuführen. Es gibt keine einfachen Antworten darauf, warum das so ist. Doch klar ist: Beim Klimaschutz kommt es natürlich nicht nur auf unser individuelles Verhalten an, auch systemische Veränderungen sind für die Transformation hin zu einer klimaneutralen Welt unverzichtbar.
 
Dass beides Hand in Hand gehen muss, legt der bekannte Klimaforscher Michael Mann sehr eingängig dar. Ein Interview mit ihm haben wir für Sie unten verlinkt – und dazu noch viele weitere interessante News, Videos und Fakten rund um das Thema Energiesparen und gesellschaftliche Transformation! 
 
Natürlich freuen wir uns auch über viele weitere Energiesparer:innen, um unsere nächste Spendenstufe für den Stromspar-Check zu erreichen. Also: Empfehlen Sie uns weiterhin!

Leseempfehlung

«Ich nenne sie die Inaktivisten»

Der bekannte Klimaforscher Michael Mann spricht im Interview mit dem EWS Energiewende Magazin über das Verhältnis von individueller Verantwortung für den Klimaschutz zu der von Wirtschaft und FossiIkonzernen.

Zum Artikel

Online-Seminar

29. November 2022, 19 Uhr: Energiesparen im Privathaushalt (Wiederholung)

Die Wiederholung des ersten Beitrags unserer Online-Seminarreihe informiert Sie über die Energiesparmöglichkeiten, die in den Bereichen Heizen und Warmwasserversorgung bei vielen Haushalten brachliegen – obwohl gerade hier jede Menge eingespart werden kann. Falls Sie also am 3. November keine Gelegenheit haben oder hatten, am Online-Seminar teilzunehmen, sollten Sie sich diesen Termin unbedingt vormerken!

Hier anmelden

Video

Warum Energiesparen eine gesellschaftliche Verantwortung ist

Kürzer duschen gegen die Energiekrise? Das setzt am falschen Punkt an, findet der streitbare Klimaaktivist Tadzio Müller. Aber: Auch privilegierte Menschen können und müssen lernen, mit einem geringeren Energieverbrauch zu leben.

Video

Reine Gewohnheitssache

Wie kann ich Energiesparen dauerhaft etablieren? Die Psychologie hilft dabei! Anne von der Energieagentur Regio Freiburg hat Tipps, wie Sie sich neue Gewohnheiten antrainieren können.

Blog-Artikel

Die 2000-Watt-Gesellschaft

Um die Klimaziele zu erreichen, muss der Verbrauch von Primärenergie reduziert werden. Das kann man bis auf den Pro-Kopf-Verbrauch ausrechnen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr zur Idee der «2000-Watt-Gesellschaft»:

Jetzt lesen

Zitat der Woche

«Technologischer Fortschritt ist weder böse noch gut. Er kann und wird sehr wichtig sein für die Transformation unseres naturvergessenen Förderband-Wirtschaftens in ein Kreislaufwirtschaften.»

Aus: Maja Göpel – Unsere Welt neu denken

Linktipp

Ökologischer Handabdruck

Der ökologische Fußabdruck berechnet den Schaden, den unsere Lebensweise anrichtet. Das Konzept des Handabdrucks sagt dagegen: Man kann auch viel Gutes bewirken – erfahren Sie, wie! 

Zur Website

Stromspar-Check

Hilfe in prekärer Lage

Der Stromspar-Check wirkt! Lesen Sie im EWS-Blog, wie das Projekt von Energiearmut betroffenen Haushalten hilft, ihren Energieverbrauch zu senken und Kosten zu sparen. 

Zum Artikel

Twitter

Hier verbergen sich Inhalte von Twitter, die von uns empfohlen werden.

Ja, ich möchte die Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

#WirSparenDas

Lassen Sie uns gemeinsam Energie sparen, das Klima schützen – und Solidarität leben! Wir können der aktuellen Energiekrise – und auch künftigen – nur dann aus dem Weg gehen, wenn wir den Verbrauch fossiler Energien so schnell wie möglich reduzieren und gemeinsam, wo immer es geht, Energie einsparen. Wir wollen das mit Ihnen gemeinsam angehen!

Je mehr Menschen mitmachen, desto größer wird die Spendensumme, mit der die EWS das bundesweite Sozialprojekt «Stromspar-Check» gegen Energiearmut unterstützen.

Jetzt teilnehmen