Kampagnengrafik: Megafon mit Slogan
#KlimagerechtigkeitJetzt

Newsletter verpasst? Macht nichts! An dieser Stelle sammeln wir noch einmal die Infos aus der ersten Ausgabe für Sie zum Nachlesen.

Klimagerechtigkeit Jetzt: Woche 1

Wir freuen uns sehr, dass Sie mit dabei sind bei unserer Kampagne Klimagerechtigkeit JETZT! Gemeinsam können wir es schaffen, die Welt klimagerechter zu gestalten. Wie das gehen kann, möchten wir mit Ihnen ergründen.

Im Mittelpunkt der Klimagerechtigkeit und dieser Kampagne steht der Mensch, denn er ist es, der den notwendigen Wandel bewirken kann.   

In unserem ersten Newsletter schauen wir mit unterschiedlichen Beiträgen auf die grundsätzlichen Fragen: Was bedeutet Klimagerechtigkeit, was will sie und was kann sie leisten?   

Nun wünschen wir Ihnen eine erkenntnisreiche Zeit mit unserer Kampagne und viel Freude beim Engagement für mehr Klimagerechtigkeit in unserer Welt. 

Was bedeutet Klimagerechtigkeit?

Der Kampf gegen die Klimakrise geht Hand in Hand mit dem Kampf gegen soziale Probleme. Eine Wirtschafts- und Gesellschaftstransformation ist noch möglich – wenn wir’s jetzt anpacken!

Zum Artikel

Das haben wir mit unserer Kampagne vor

Schön, dass Sie dabei sind! In diesem Artikel erfahren Sie mehr zur Kampagne und welche Themen Sie in den kommenden Wochen erwarten.

Artikel lesen

Video

Klimagerechtigkeit ist ein Urthema der EWS – schon bei der Gründung ging es um gerecht verteilte Handlungsmacht. Teammitglieder erzählen im Video, was Klimagerechtigkeit für sie bedeutet und warum sie für sie so wichtig ist.

NGO der Woche

350.org

Wir wollen Ihnen Organisationen vorstellen, die sich für eine klimagerechte Welt einsetzen. Den Auftakt machen wir mit der weltweit agierenden Organisation 350.org.

Zum Artikel 

Direkt spenden

Schuld ohne Sühne

Nur 20 Unternehmen verantworten 35 Prozent aller CO2-Emissionen weltweit. Und dennoch ignorieren sie weiterhin alle Aufrufe zur Veränderung. Darüber schreibt der Klimawissenschaftler Richard Heede im Energiewende-Magazin. 

Zum Artikel

Linktipp

Der Wandel kommt

Klimapolitik wird von Menschen gemacht. Entweder auf soziale oder unsoziale Weise. Eine sozial-ökologische Kehrtwende kann jetzt noch dazu beitragen, dass sozial gerechte Klimapolitik Realität wird. 

Bei iz3w lesen

Podcast-Tipp

Energiegerechtigkeit lokal gestalten 

Unser Förderprogramm «Sonnencent» unterstützte ein Medienprojekt des Eine-Welt-Forums Freiburg: Jugendliche informieren in ihrem Podcast über Lösungen für eine klimagerechtere Welt.

Über das Projekt

Direkt zum Podcast

Buchtipp

Klima(un)gerechtigkeit

Ungleichheit und Ungerechtigkeit bilden den Kern dessen, was die Klimakrise zur sozialen Krise macht. Klimaforscherin Friederike Otto geht in ihrem neuen Buch den Dimensionen der Ungerechtigkeiten auf den Grund.

Zur Verlagsseite

Klimagerechtigkeit jetzt!

Der Kampf gegen die Klimakrise ist untrennbar mit dem Kampf für soziale Gerechtigkeit verbunden. Lassen Sie uns gemeinsam erfahren, wie wir die Klimakrise sozial und gerecht eindämmen können. Mit der Anmeldung zum Kampagnen-Newsletter erhalten Sie zehn Wochen lang jeden Freitag spannende Artikel und Interviews, Zugang zu Webinaren und vieles mehr.

Zur Anmeldung