Direkt zum Inhalt der Seite springen
Genossenschaft

Genossenschaftsmitglied werden

Als Mitglied der Genossenschaftsmitglied gestalten Sie aktiv die Energiewende mit. Gemeinsam mit über 13.000 Bürgern entscheiden Sie, wie wir Energie erzeugen, Energienetze betreiben und eine zukunftsfähige Energieversorgung gestalten. Erfahren Sie hier, wie Sie Mitglied werden können und welche Projekte wir gemeinsam voranbringen!

Unternehmen Bürgerenergiewende

Wir wollen die Bürgerenergiewende voranbringen und gemeinsam eine ökologische und bürgereigene Energiewirtschaft aufbauen. Als Mitglied entscheiden Sie mit und sind an der Unternehmung gleichberechtigt beteiligt. Zusammen können wir Großes bewegen – wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Ideen!

Unsere Bürgerenergieprojekte

  • Blühende Blumenwiese zwischen zwei langen Reihen von PV-Modulen

    Klimaschonende Energie aus Sonne und Wind

    Bürgereigene Energieerzeugung leistet einen wichtigen Beitrag zur Demokratisierung der Energieversorgung. Deswegen planen, errichten und betreiben wir – teils im Verbund mit Partnern oder als Dienstleister – deutschlandweit Erzeugungsanlagen für Erneuerbare Energien. Erfahren Sie mehr über unsere Projekte in den Bereichen Photovoltaik oder Windenergie!

Einfach Mitglied werden!

  • Genossenschaftsmitglied mit Hut vor floralem Hintergrund

    Schon mit fünf Anteilen können Sie dabei sein

    Die Beteiligung an unserer Genossenschaft ist unkompliziert und nur an wenige Anforderungen gebunden.

    • Wenn Sie unsere Zulassungskriterien erfüllen, können Sie jederzeit Mitglied werden.
    • Schon mit 5 Geschäftsanteilen à 100 € können Sie der Genossenschaft beitreten und bis zu 45 weitere Anteile zeichnen.
  • Formular zur Beitrittserklärung und Beteiligungserhöhung

    Mitglied werden oder Beteiligung erhöhen

    Sie sind interessiert an einer Mitgliedschaft oder wollen als bestehendes Mitglied weitere Anteile zeichnen? Laden Sie hier unser Formular zur Beitrittserklärung oder zur Erhöhung der Beteiligung mit Satzung herunter. Eine Anteilszeichnung oder Erhöhung der Beteiligung ist zwischen 5 und 50 Geschäftsanteilen möglich (500 bis 5.000,00€). Die Möglichkeit der Übertragung von Geschäftsanteilen nach §6 unserer Satzung bleibt hiervon unberührt. Bitte beachten Sie: Die Zeichnungsfrist für das laufende Geschäftsjahr endet Mitte November.

  • Formular Freistellungsauftrag

    Alle Infos zur Dividende, zum Freistellungsauftrag und dem Kirchensteuerabzugsmerkmal

    Die Ausschüttung einer Dividende beschließen die Mitglieder auf der Generalversammlung. Mehr dazu erfahren Sie bei unseren FAQ zur Dividende. Einen Freistellungsauftrag für Kapitalerträge können sie hier herunterladen und uns ausgefüllt bis spätestens 30.04. des Folgejahres zukommen lassen. Beachten Sie dabei bitte auch unser Infoschreiben zur jährlichen Übermittlung des Kirchensteuerabzugsmerkmales (KiStAM) an das Bundeszentralamt für Steuern.

Fragen zur Mitgliedschaft?

Sie haben noch Fragen zur Mitgliedschaft, zur Übertragung von Anteilen oder zu den Chancen und Risiken einer Beteiligung an der Genossenschaft? Bei unseren Fragen und Antworten finden Sie schnell die passende Antwort!

Ansprechpartner zum Thema Mitgliedschaft