Direkt zum Inhalt der Seite springen

#WirSparenDas

Video

Ja, ich möchte Inhalte von YouTube angezeigt bekommen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gemeinsam Energie sparen, das Klima schützen – und Solidarität leben

Klimawandel, Krieg und Preisrekorde: Wir können der aktuellen Energiekrise – und auch künftigen – nur dann aus dem Weg gehen, wenn wir den Verbrauch fossiler Energien so schnell wie möglich reduzieren und gemeinsam, wo immer es geht, Energie einsparen. Dabei möchten wir Sie nach Kräften unterstützen!

So funktioniert´s

Mitmachen ist ganz einfach: Sie teilen uns völlig unverbindlich mit, welches Einsparziel Sie in Ihrem Haushalt im nächsten Jahr erreichen wollen. Während der Kampagnenlaufzeit erhalten Sie von uns bis Ende des Jahres einen wöchentlichen Newsletter, der Ihnen Zugang zu wertvollen und wirksamen Energiespartipps gewährt und Sie mit fundierten Informationen zu Lösungswegen aus der Energiekrise versorgt. Außerdem können Sie in unseren Online-Seminaren jede Menge Wissenswertes rund um das Thema Energie, den effizienten Umgang damit sowie zum Klimaschutz erfahren.

Das ist aber nicht alles: Denn je mehr Menschen mitmachen, desto größer wird die Spendensumme, mit der die EWS das bundesweite Projekt «Stromspar-Check» unterstützen. So helfen wir alle zusammen denjenigen Menschen, die von der Kostenexplosion am stärksten betroffen sind, schützen das Klima – und gewöhnen uns an einen bewussteren Umgang mit immer weniger fossilen Ressourcen.
 

Helfen Sie mit, das Spendenziel von 15.000 € zu erreichen!

Wow, das ging schnell! Dank Ihrer regen Teilnahme haben wir das Spendenziel von 10.000 Euro auf 15.000 Euro erhöht!

Aktuelle Spendensumme
Mitstreiter:innen
Durchschnittliches Einsparziel
17 %

  

  • Sujet Stromspar-Check (Copyright Foto: incognito-koeln.de)

    Gemeinsam Solidarität leben

    Der Stromspar-Check berät Menschen mit geringem Einkommen zu Einsparungen bei Wärme, Strom und Wasser und unterstützt sie mit kostenlosen Energiesparartikeln: ein effektiver Schutz vor Energiearmut. Bei diesem Projekt des Deutschen Caritasverbands und des Bundesverbands der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands beraten speziell geschulte langzeitarbeitslose Menschen Haushalte, die so rund 200 € pro Jahr einsparen können.

  • Auf einem Tablet-Computer erscheint ein Newsletter mit dem Titel #WirSparenDas.

    Ihr exklusiver Newsletter

    Der wöchentliche Newsletter, den Sie bis Kampagnenschluss am Jahresende erhalten, versorgt Sie mit einer Vielzahl von wertvollen Informationen und praxisnahen Tipps zum Energiesparen, aber auch mit Wissenswertem zu Themen wie Klimaschutz, gesellschaftliche Solidarität und weltweite Energiegerechtigkeit. Neugierig geworden? Dann machen Sie jetzt mit bei #WirSparenDas

    Eine Übersicht der bisherigen Inhalte finden Sie im EWS Blog.

  • Ein Laptop steht auf einem Fensterbrett, darauf ist eine symbolische Abbildung für eine Videokonferenz zu sehen.

    Veranstaltungen und Online-Seminare

    Unsere Online-Seminare und Veranstaltungen beleuchten den bewussten Umgang mit Energie – nicht nur vor dem Hintergrund der Energiekrise, sondern auch als nachhaltige Maßnahme im Kampf gegen die Erderwärmung. Renommierte Expert:innen vermitteln Zusammenhänge und Hintergrundwissen, verknüpft mit fundierten Informationen und konkreten Tipps zur Optimierung des Energieverbrauchs. Hier gelangen Sie zur Übersicht.

Tipps und Wissenswertes im EWS Blog

  • Grafik „Unsere Stromspartipps“

    Strom sparen 

    Mit diesen Energiespartipps können Sie sofort etwas für unser Klima, gegen die Vergeudung von Ressourcen und natürlich etwas für Ihren Geldbeutel tun. Ein Rundgang durch die Wohnung, ein paar Verhaltensänderungen: Wenn Sie diese Tipps beherzigen, sparen Sie mit kleinen Schritten schon richtig Strom.

  • Grafik: Unsere Gasspartipps

    Gas sparen

    Mindestens zehn Prozent des Erdgases, das in Privathaushalten bisher fast selbstverständlich benötigt wird, können mit einfachen Maßnahmen eingespart werden. Ob beim Heizen, Kochen oder der Warmwassernutzung – mit diesen Tipps senken Sie Ihren Gasverbrauch ohne große Komforteinbußen. 

  • Kampagnengrafik

    Alle Beiträge im EWS Blog 

    Jede Woche verschicken wir bei #WirSparenDas einen Newsletter mit interessanten Artikeln, Videos und Linktipps zu einem wechselnden Schwerpunktthema, das mit dem Thema Energiesparen zusammenhängt. Die bisherigen Inhalte können Sie auf dem EWS Blog nachlesen. 

#WirSparenDas – gemeinsam!

Sebastian Sladek, Vorstand der EWS

Die EWS sind entstanden, als ein paar Schönauer Eltern sich nach Tschernobyl zusammengeschlossen haben und lieber weniger Energie verbrauchen wollten, statt dafür mit hochgefährlichen Atomkraftwerken leben zu müssen. Durch das alte Energiesystem sind weitere Krisen hinzugekommen: Fossile Rohstoffe befeuern die eskalierende Klimakrise, die Inflation, Umweltzerstörung und unterstützen Putins Krieg. Mehr denn je gilt: Energie, die gar nicht erst benötigt wird, löst keine Konflikte aus, schädigt dem Klima nicht und muss nicht teuer bezahlt werden. Daher bitte ich Sie ganz persönlich: Helfen Sie mit, Energie zu sparen – und beteiligen Sie sich an unserer Kampagne, damit möglichst viele Haushalte von einer Energiesparberatung durch den Stromsparcheck profitieren können!

Sebastian Sladek, Vorstand der EWS