Direkt zum Inhalt der Seite springen
Andere über uns

Referenzen

Die EWS versorgen bundesweit viele Einrichtungen und Unternehmen. Erfahren Sie hier, warum unsere Kunden sich für unserem Ökostrom entschieden haben.

  • Auswahl von Schokoladen aus dem Sortiment von RITTER SPORT

    RITTER SPORT

    Neben der Leidenschaft für Schokolade gehört nachhaltiges Wirtschaften seit jeher zu den Grundwerten des Unternehmens. Daher setzt es seit Jahren auf Ökostrom von den EWS.

  • Innenansicht hessnatur-Laden Butzbach

    hessnatur

    hessnatur steht für einzigartiges Design und natürliche Mode – giftfrei, fair und mit grünem Strom von den Elektrizitätswerken Schönau hergestellt.

  • Produktsortiment von Alnatura

    Bio-Lebensmittel von Alnatura

    Seit 1984 ist der EWS-Kunde Alnatura fester Bestandteil des Bio-Handels in Deutschland. Das Unternehmen engagiert sich nachhaltig für den ökologischen Landbau und den Umweltschutz.

  • Ökohaus von Baufritz

    Holzhäuser von Baufritz

    Dass man auch im Kleinen an der Lösung globaler Probleme mitarbeiten kann, zeigt das Holzhausunternehmen Baufritz. Seine energiesparenden Häuser stellt es seit 2015 mit Ökostrom her.

  • Zubereitung einer Schweinskopfsülze in der Küche des Restaurants Wielandhöhe

    Vincent Klink - Restaurant «Wielandshöhe»

    Dem bekannten Gourmetkoch kommt es auch bei der Energie auf die richtigen Zutaten an. Sein Restaurant «Wielandshöhe» wird seit 2005 mit EWS-Ökostrom versorgt.

  • Vakuum-Technologie

    Vakuum-Technologie von Schmalz

    Der weltweit führende Anbieter im Bereich Vakuumtechnologie bringt Ökonomie, Ökologie  und soziales Engagement in Einklang – und setzt beim Strom seit mehr als zehn Jahren auf die EWS.

  • Die Belchen Seilbahn im Sommer

    Belchen-Seilbahn

    Die Belchen-Seilbahn steht für aktiven Umweltschutz im Südschwarzwald. Über 300.000 Besucher pro Jahr schweben mit EWS-Ökostrom lautlos per Gondel zum Gipfel des Belchens.

  • Auswahl von Konfitüren aus dem Sortiment von Faller Konfitüren

    Konfitürenmanufaktur Faller – wo die leckeren Konfitüren zu Hause sind

    Die Konfitürenmanufaktur Alfred Faller GmbH stellt im Schwarzwald seit 1913 feinste Konfitüren nach überlieferten Rezepturen her – und bezieht ihren Strom aus Schönau.

  • Innenansicht Füllhorn Biomarkt

    Füllhorn Biomärkte

    Verantwortung für Kunden, Natur und die nachkommenden Generationen übernehmen: Darum haben sich die Füllhorn Märkte entschieden, den Strom über die EWS zu beziehen.

  • Eingangstür der GLS Bank mit Claim "Geld ist für die Menschen da"

    GLS Bank

    Die GLS Bank verbindet Bankgeschäft mit sozial-ökologischer Verantwortung. Weil Klimaschutz eine der wichtigsten Herausforderungen ist, bezieht die Bank ihren Strom von den EWS Schönau.

  • Zeichnung, mit Stockmar-Wachskreiden gefertigt

    Stockmar

    Stockmar legt großen Wert auf ökologische und soziale Gesichtspunkte. Die Nutzung von Ökostrom von den EWS ist für das Unternehmen eine Selbstverständlichkeit.

    Mehr zu Stockmar

  • Holzmanufaktur – ein Bett im Raum

    Holzmanufaktur

    Die Holzmanufaktur, einst als Schreinereikollektiv gegründet, fertigt heute ihre Massivholzmöbel-Kollektionen mit Strom der EWS Schönau.

  • Auswahl verschiedener Photovoltaik-Wechselrichter der KACO Gerätetechnik

    KACO Gerätetechnik

    Als Hersteller von Netzeinspeise-Wechselrichtern für die Photovoltaik setzt KACO Gerätetechnik auf echte deutsche Wertarbeit – und auf Strom von den EWS.

  • Lecker angerichteter Tofu von Taifun Tofu

    Taifun Tofu

    Aus gentechnikfreien Sojabohnen macht Taifun Tofu leckere vegane Spezialitäten. Der Wechsel zu den EWS war ein Baustein für noch mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen.

Frische Energie für Ihr Unternehmen!

Möchten auch Sie Ihr Unternehmen mit umweltfreundlicher Energie von den EWS versorgen? Auf unserer Seite für Gewerbekunden finden Sie alle Informationen und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme.